Dreharbeiten zu neuen Wilsberg Krimis in Münster

Münster.-  Münster bleibt weiterhin ein beliebter Drehort im Krimi-Milieu. "Filmriss" und "Der Klient", so heißen die beiden neuen Folgen aus der Wilsberg-Reihe, für die die Dreharbeiten in der nächsten Woche beginnen. Das Antiquariat Solder wird wieder zum Antiquariat Wilsberg und deswegen kann es zwischen Montag, 21. Mai, und Mittwoch, 23. Mai, im Bereich der Frauenstraße / Katthagen zu Behinderungen kommen.

Am Montag und Dienstag, 21. und 22. Mai, gilt von 7 bis 19 Uhr auf der Höhe Frauenstraße 1 bis 8 und der gegenüber liegenden Straßenseite von Hausnummer 51 bis 54 ein Halteverbot. Das gleiche Verbot gilt für den Katthagen von der Hausnummer 1 bis zum Eingang der VHS, sowie der anderen Straßenseite von der VHS bis zur Nummer 41. Am Mittwoch, 23.Mai, gilt das Verbot von 12 bis 24 Uhr. Die Behindertenparkplätze in der Frauenstraßein Münster bleiben aber weiterhin verfügbar. Während der Dreharbeiten kann die Straße kurzfristig gesperrt werden.

Auch die Gehwege werden für die Dreharbeiten beansprucht, deshalb kann es dort ebenfalls zu kleineren Behinderungen kommen.

(Visited 73 times, 1 visits today)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*