Andrea Hanke im Kulturausschuss des Deutschen Städtetages

Münster. Im Stadtteil Wolbeck sieht man sie etwa bei der Wiedereöffnung eines Hallenbades: Der Kulturausschuss des Deutschen Städtetages hat  Andrea Hanke, Dezernentin der Stadt Münster für Kultur, zu seiner stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Das Gremium ist einer von 14 Fachausschüssen des Deutschen Städtetages.

Aktuell steht die Positionierung des Deutschen Städtetages zum Bericht der Enquete-Kommission "Kultur in Deutschland" auf der Tagesordnung. Außerdem geht es in dem Ausschuss zurzeit um Meinungsbildung und Diskussion zur "Kulturellen Vielfalt in Deutschland".

Bitte gib der Seite ein