Soziales und Miteinander

Beratung über „Arbeit und Behinderung“ in Münster

17 Sep , 2009  

Münster/Berhinderung. Die Broschüre "Arbeit und Behinderung" ist in aktualisierter Neuauflage erschienen. Sie ist ein Wegweiser zu Diensten, die Beratung und spezielle Hilfen für behinderte Menschen bieten. Damit erleichtert sie Arbeitgebern und schwerbehinderten Menschen die Suche nach den richtigen Ansprechpartnern. Herausgeber ist die Koordinierungsstelle für Behindertenfragen im Sozialamt der Stadt.

Das 62-seitige Heft liegt in der Münster-Information im Stadthaus 1 und im Kundenzentrum des Sozialamtes an der Hafenstraße 8 aus. Es steht auch als barrierefreies PDF-Dokument online im Stadtnetz (www.muenster.de/stadt/sozialamt, Rubrik "Publikationen") und kann zudem im Sozialamt angefordert werden (Tel. 4 92-59 92, Fax 4 92-79 01, E-Mail Leipholz@stadt-muenster.de).

Mehr über "Arbeit und Behinderung" erfahren Interessierte am Mittwoch, 23. September, von 16.30 bis 18 Uhr an einem Stand in der Stadtbücherei am Alten Steinweg. Dort informiert Wolfgang Leipholz von der Fachstelle "Behinderte Menschen im Beruf" des Sozialamtes über die Rechte Schwerbehinderter im Arbeitsleben und berät zu Fördermöglichkeiten, etwa für technische Hilfsmittel am Arbeitsplatz.

(Visited 16 times, 1 visits today)

,


Kommentar verfassen

banner