Ziegenbocksmontag resümiert: ZiBoMo-Aktive stärkten sich in der Residenz

Zuletzt aktualisiert 25. Februar 2019 (zuerst 29. Januar 2008).

Münster-Wolbeck. „Es war anstrengend, aber es hat sich gelohnt“, sagte der ZiBoMo-Neuling und erstmalige Hippenmajors-Adjutant Karl Wulfers nach einer Erbsensuppe in der Hippenmajors-Residenz, der Gaststätte Sültemeyer. Hier trafen sich am Dienstagmittag am Tag nach dem Ziegenbocksmontags-Umzug zwecks Stärkung und informeller Nachbereitung im lockeren Rahmen ZiBoMo-Aktive.

Da konnte der heisere Hippenmajor Kurt I. Bradtke die schmückende Last von gut 30 Orden zu Hause lassen. Zufriedenheit, wohin man hörte: Der Umzug, die Jugend-Disco im Zelt an der Feuerwache, die Gala – mehr als kleinere Zwischenfälle gab es nicht. Aber viel Stimmung.

Die Zahl von 35.000 Besuchern, die vom WDR auf der Basis einer polizeilichen Schätzung verkündet worden sein soll, konnte Karl-Heinz Schapmann vom Festausschuss jedoch nicht glauben. „Bei so vielen Besuchern könnte der Umzug gar nicht stattfinden“.

Sein Resümee der tollen Tage in Wolbeck: „Super“. So wundert es nicht, dass dem Vernehmen nach schon Nachfolger für die Ämter von Hippenmajor und Adjutanten gefunden oder in der engeren Wahl sind. Ein Anlass mehr, sich nach kurzer Ruhe auf Altweiber-Fastnacht zu freuen, auf die Schlüsselübergabe vor dem münsterischen Rathaus und auf den Rosenmontagszug.

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Münster-Wolbeck. „Es war anstrengend, aber es hat sich gelohnt“, sagte der ZiBoMo-Neuling und erstmalige Hippenmajors-Adjutant Karl Wulfers nach einer Erbsensuppe in der Hippenmajors-Residenz, der Gaststätte Sültemeyer. Hier trafen sich am Dienstagmittag am Tag nach dem Ziegenbocksmontags-Umzug zwecks Stärkung und informeller Nachbereitung im lockeren Rahmen ZiBoMo-Aktive. Da konnte der heisere Hippenmajor…
  • Ziegenbocksmontag 2019: Der Umzug in Wolbeck - Fotos & EindrückeMünster-Wolbeck. So ein Sonnen-Wetter gab es zuletzt 2003 bei einem Ziegenbocksmontags-Umzug, erinnert sich Peter Sechelmann zu Beginn des Zuges auf dem Senatswagen: Da war er Hippenmajor. Gegen 18 Uhr resümiert Martin Sültemeyer: "Das ist schon toll, was die wieder auf die Beine gestellt haben". Da geht er mit Lutti I…
  • Fotos vom Wolbecker Karneval 2009Wer sich selbst oder seine Freunde im Wolbecker Karneval nicht ausreichend sehen konnte, kann dies nachholen und Fotos bestellen: Gleich aus zwei Objektiven wurde am Ziegenbocksmontag fotografiert. Am ZiBoMo schoß der Fotograf Ferdinand Jendrejewski, dessen Ergebnisse in Kürze im "Kleinen Bilderladen" an der Münsterstraße zu sehen sind. Und man kann…
  • Münster-Wolbeck. Gewählt wird der nächste Hippenmajor der ZiBoMo erst von der Generalversammlung. Einen Kandidaten, Wilbert Brodrecht, besuchte am Freitagabend der Vorstand dieser größten Karnevalsgesellschafts Münsters. [ Foto-Strecke zur Gala 2011 der KG ZiBoMo: Zibomo-Gala 2011 Fotos ] Quereinsteiger Wilbert Brodrecht kandidiert für das Hauptamt der Fünften Jahreszeit Unweit der Pfarrkirche…
  • Münster-Wolbeck/ZiBoMo.  „Er war fällig, er war reif“ – meint ZiBoMo-Präsident Gustel Schröer über den neuen Hippenmajor. Der hat als XXL-fe hunderte Frauen begeistert, auch als Boxer, hat den längsten Hippenmajor aller Zeiten auf Händen getragen, hat jenseits des Karnevals bei der „Aktion Sauberes Münster“ Wolbeck ein wenig verschönert. Vom Feuerlöscher…
Follow by Email
RSS