Und am Ende der Straße steht ein Haus am See … 2. Ferienlager der Pfarrgemeinde St. Agatha

Wie in jedem Jahr veranstaltet die Pfarrgemeinde St. Agatha auch 2011 wieder ein spannendes Ferienlager für rund 40 Kinder im Alter zwischen 9 bis 15 Jahren. Es soll vom 06.08.2011 – 20.08.2011 nach Wustrow gehen, einem kleinen Ort in der Mecklenburgischen Seenplatte.

„Es sind noch ein paar Plätze frei“, berichtet die Leiterrunde, die sich aus 11 Leitern zusammensetzt. „In diesem Jahr konnten wir ein Haus ergattern, welches tatsächlich direkt am See steht“, erklärt Tobias Lewe. Der Häuserkomplex sei nichtnur extrem geräumig, sondern verfüge außerdem über eineneigenen Strand mitsamt Kanu-Flotte. Um vor Ort mobil zu sein, werden Fahrräder mitgenommen. Auch abseits der Naturidylle hat das Ferienlager eine Menge zu bieten. Ein Höhepunkt wird zweifelsfrei der geplante Ausflug in die Bundeshauptstadt Berlin sein. Die Leiterrunde besteht aus elf jungen Erwachsenen die nicht nur mit einer Menge Erfahrung, sondern auch mit anerkannten Zertifikaten (JugendLeiterCard, Rettungsschwimmer,…) aufwarten können.

Der Transport erfolgt in einem komfortablen 51er Reisebus, die Fahrräder werden auf Anhängern transportiert. Informationen und Anmeldungen stehen auf der Internetseite www.st-agatha.de/ferienlager oder unter der Telefonnummer 015774621662 zur Verfügung.

(Visited 38 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Ralf König und Werner Farwick erringen Königswürden der Bürgerschützen und Heimatfreunde Angelm
Über Andreas Hasenkamp 6456 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*