Tipps zum Heizen und Lüften

Teilen heißt kümmern!

Münster (SMS) „Besonders im Winter ist richtiges Heizen und Lüften wichtig“, weiß Beate Böckenholt. Die städtische Umweltberaterin rät, die Raumtemperatur bei mindestens 19 Grad Celsius zu halten. Das gelte auch für weniger genutzte Räume.

Denn: Durch Duschen, Kochen oder Wäschetrocknen entsteht Feuchtigkeit, die von der Luft aufgenommen wird und ab einer relativen Luftfeuchtigkeit von 70 Prozent kann Schimmel entstehen. Mehrmals am Tag kurzes Stoßlüften hilft, die warme, feuchte Luft gegen kältere und damit trockenere Luft auszutauschen.

Rat zum Thema Heizen und Lüften in Münster

Böckenholt beantwortet in der Umweltberatung im CityShop, Salzstraße 21, Fragen zum Heizen und Lüften (Tel. 02 51/4 92-67 67). Dort können auch kostenlos Thermohygrometer ausgeliehen werden, um zuhause die Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit zu überprüften. Zum Nachlesen gibt es einen Flyer mit weiteren Tipps. Die Umweltberatung ist montags von 13 bis 18 Uhr sowie dienstags bis donnerstags von 10 bis 13 Uhr geöffnet.