Online-Entsorgungskalender kommt an

Online-Entsorgungskalender kommt an
Logo der Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM).

Zuletzt aktualisiert 15. November 2020 (zuerst 9. November 2020).

Bei Bedarf verschicken AWM Terminblatt für 2021 per Post

Münster (SMS) Der Entsorgungskalender der Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM) wird ab 2021 nicht mehr als gedruckte Broschüre verschickt. „Die Umstellung auf Online-Services zur Abfrage der Abfuhrtermine ist auf sehr positive Resonanz gestoßen.

Viele Münsteranerinnen und Münsteraner nutzen diese Services bereits seit Jahren und begrüßen es, dass jetzt durch den Verzicht auf die Broschüre rund 10 Tonnen Papier und Kosten im mittleren fünfstelligen Bereich für Druck und Versand eingespart werden“, berichtet AWM-Sprecherin Manuela Feldkamp.  

Alle Abfuhrtermine online abrufbar & Erinnerungs-Funktion

Alle Abfuhrtermine für 2021 können schon jetzt online abgerufen werden. Entweder unter www.awm.muenster.de im Online-Entsorgungskalender der AWM oder per Smartphone über die „Münster:App“. Beide Services bieten auch die Möglichkeit, sich an die Termine per Mail oder Push-Nachricht erinnern zu lassen. Auf den Internetseiten der AWM gibt es Informationen zu allen weiteren Servicethemen rund um die Abfallwirtschaft in Münster. Alle Standorte und Öffnungszeiten der Recyclinghöfe sind auf den Seiten der AWM und in der „Münster:App“ zu finden. Die von den Stadtwerken Münster betriebene App enthält zahlreiche weitere Münster-Funktionen, es gibt sie kostenfrei im Google-Play-Store und im Apple-Store.

„Wir denken aber natürlich auch an die Menschen, die keinen Internetzugang oder ein Smartphone haben oder nutzen möchten“, unterstreicht Feldkamp. Ein gedrucktes Terminblatt mit allen Abfuhrterminen 2021 kann bei Bedarf bei den AWM unter der Telefonnummer 02 51/60 52 53 bestellt werden.

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Münster.- Für alte Kühlschrank-Schätzchen, ausgenudelte Trockner und alle anderen großen Elektrogeräte gibt es ab Januar 2008 individuelle Abholtermine zur Entsorgung. Die Abfallwirtschaftsbetriebe (AWM) nehmen große Elektrogeräte nicht mehr zu den regulären Sperrmüllterminen mit. Wer mit den AWM per Postkarte einen Abholtermin vereinbart, wird seine Altgeräte allerdings ebenso kostenlos und komfortabel…
  • Münster.- 3,6 Millionen Säcke verteilen die Abfallwirtschaftsbetriebe (AWM) vom 13. bis zum 25. Februar im gesamten Stadtgebiet. Der größte Teil der Haushalte erhält je eine Rolle mit 30 Säcken. "Das deckt den durchschnittlichen Jahresbedarf einer vierköpfigen Familie ab", erläutert Gregor Walterbusch von den AWM. Da es immer mal wieder vorkommen…
  • Münster.- Am Mittwoch, 5. April, informiert Heidi Paech von den Abfallwirtschaftsbetrieben (AWM) über die neuen Regeln für die Entsorgung von Elektrogeräten. Fragen beantwortet sie zwischen 9.30 und 16 Uhr in der Münster-Information im Stadthaus 1, Heinrich-Brüning-Straße 9. Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am 03.04.2006 mit. Interessierte…
  • Münster.- Post von den Abfallwirtschaftsbetrieben (AWM) erhalten in den Tagen nach Weihnachten sämtliche Haushalte der Stadt Münster: Bis zum 30. Dezember flattert ihnen der Entsorgungskalender 2007 direkt ins Haus. Über 170 000 Briefkästen und 2400 Postfächer werden bestückt. Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am 21.12.2006 mit.…
  • Münster/Westfalen.  Kostenlose Gartenabfallsäcke verteilt Abfallwirtschaftsberaterin Heidi Paech am Mittwoch, 21. März, von 9.30 bis 16 Uhr in der Münster Information im Stadthaus 1. Erfahrungsgemäß benutzen viele Bürgerinnen und Bürger die Säcke jetzt, um Pflanzenreste und alte Blumenerde zu entsorgen. Und denjenigen, die die Gartenabfallsäcke noch nicht kennen, bieten die Abfallwirtschaftsbetriebe…
Follow by Email
RSS