Gemeinschaftliches Wohnen: Themenabend zur Architektur

Teilen heißt kümmern!

Münster (SMS). Das Amt für Wohnungswesen und Quartiersentwicklung stärkt die gefragte Form des gemeinschaftlichen Wohnens unter anderem mit Themenabenden, die inhaltliche Einzelaspekte aufgreifen und den Austausch und die Vernetzung anderer Interessierter ermöglichen.

Nächster Termin ist der 1. Dezember (Mittwoch), der ab 18.30 Uhr Informationen zum Komplex „Gemeinschaftsarchitektur“ geben kann. Fragen werden von Birgit Pohlmann, Entwicklerin von Wohnprojekten, und einem Architekturbüro, das Erfahrungen im Bau von gemeinschaftlichen Wohnanlagen hat, beantwortet. Der Abend wird coronabedingt digital über die Plattform Zoom stattfinden. Eine Anmeldung unter Wohnprojekte@stadt-muenster.de ist erforderlich, um die Einwahldaten zur Videokonferenz zu erhalten.