Öffnungszeiten an Allerheiligen in Münster Stadtmuseum Münster und drei Hallenbäder laden zum Besuch ein

Münster (SMS) Am Feiertag ins Museum: An Allerheiligen, Dienstag, 1. November, ist das Stadtmuseum an der Salzstraße von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Das Museum zeigt neben der ständigen Schausammlung zur Geschichte der Stadt Münster von den Anfängen bis zur Gegenwart die aktuellen Sonderausstellungen „Vor 50 Jahren – Münster 1966“, „Dokumentarfotografie Förderpreise 10 der Wüstenrot Stiftung“, „Der Maler Fritz Grotemeyer – Orientreise 1916“ und „Das neue Münster – Münster in Fotos von 1950 bis 1965“.

Die Hallenbäder Mitte, Hiltrup und Roxel öffnen am Feiertag ebenfalls ihre Pforten. Das Hallenbad Mitte lädt von 8 bis 17 Uhr zum Schwimmen und Planschen ein, das Hallenbad Hiltrup von 8 bis 16 Uhr und das Hallenbad Roxel von 8 bis 18 Uhr.

 Müllabfuhr verschiebt sich

Die Abfuhrtermine für Restabfall, für Bio- und Papiertonnen sowie für die Gelben Säcke verschieben sich wegen des Feiertags um einen Tag nach hinten. Der Dienstagsbezirk wird also am Mittwoch (2.11.) abgefahren. Dies setzt sich fort, bis der Freitagsbezirk schließlich am Samstag, 5. November, auf der Liste steht. Die Sperrgutabfuhr fällt am 1. November 2016 ersatzlos aus. An allen anderen Wochentagen holen die Abfallwirtschaftsbetriebe (AWM) das Sperrgut wie üblich ab. Die Recyclinghöfe bleiben am 1. November geschlossen. Sämtliche Abfuhrtermine können im Entsorgungskalender oder im Internet unter www.awm.stadt-muenster.de nachgelesen werden. Auskünfte gibt es auch am Abfalltelefon der AWM unter der Nummer 02 51/60 52 53.

(Visited 104 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Was summt denn da? Hilfe bei Umweltberatung Münster
Über Andreas Hasenkamp 6459 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*