Münster: Grundstücke für Eigenheim mit Blick auf das Gievenbachtal

Münster/Grundstücke. Im attraktiven Baugebiet Roxeler Straße / Schmeddingstraße am Rande der Sentruper Höhe mit Aussicht auf das Gievenbachtal sind noch 15 städtische Grundstücke für Doppelhaushälften zu haben. Schon mehr als die Hälfte der 51 Baugrundstücke ist verkauft.

Noch 15 Doppelhausgrundstücke zu haben / Am Rande der Sentruper Höhe

Die Stadt Münster bietet Grundstücke von 284 bis 501 Quadratmeter an. Der Mindestkaufpreis beträgt 400 Euro pro Quadratmeter und beinhaltet die Erschließungs- und Entwässerungsbeitrage sowie die Kosten der erstmaligen Vermessung. Die mit dem Vertragsabschluss verbundenen Notar- und Gerichtsgebühren sowie die Grunderwerbsteuer müssen die Käufer bezahlen.

Im Grünen und doch zentrumsnah

Die Erschließung der Grundstücke erfolgt über die Schmeddingstraße, eine neu gebaute Straße und private Stichwege. Ein Lärmschutzwall schützt vor Emissionen der Roxeler Straße.

Bieterverfahren bis 4. Mai 2009

Jeder Interessent kann bis zum 4. Mai 2009 auf mehrere Grundstücke bieten, jedoch nur eines erwerben, damit möglichst viele zum Zuge kommen.

Weitere Informationen hält Rainer Kessel vom städtischen Amt für Immobilienmanagement, Tel. 0251 / 4 92 – 23 53, bereit. Auch beim Serviceteam des Amtes (0251 / 4 92-23 64) oder in einer persönlichen Beratung im Kundenzentrum des Stadthauses 3 gibt es die nötigen Entscheidungshilfen: montags bis freitags von 9 bis 13 Uhr und donnerstags von 15 bis 18 Uhr.

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Höhere Wohneigentumsförderung in Münster Zuschläge für wachsende Stadt und für energiebewusste Bauherren / Münster.  Für Familien, die sich den Traum vom Eigenheim oder der Eigentumswohnung in Münster erfüllen wollen, haben sich die Förderbedingungen erheblich verbessert. Das legen die neuen Bestimmungen des Landes zur Wohnraumförderung fest. Das Amt für Wohnungswesen der…
  • Münster. Nur wenige Fahrradminuten zum Zentrum, dennoch nah am Kanal und überdies attraktiv für Familien: Im neuen Baugebiet Meesenstiege / südlich Sternkamp läuft die Erschließung zurzeit auf vollen Touren. 32 Grundstücke bietet das städtische Amt für Immobilienmanagement hier im Südwesten Hiltrups an  - 20 Bauplätze für Einfamilienhäuser, 12 für Doppelhaushälften.235…
  • Münster-Hiltrup/Baugrund. Kindergarten und Grundschule liegen gleich um die Ecke: Besonders für junge Familien dürfte der Baugrund in Hiltrups Westen attraktiv sein - das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am 29.05.2009 mit.   Im Bereich Meesenstiege/Böttcherstraße bietet die Stadt Münster aktuell noch 16 Grundstücke an. Über 150 wurden…
  • Münster (SMS) Die Erschließung des neuen Baugebietes im Stadtteil Rumphorst läuft auf Hochtouren und wird im Herbst 2018 abgeschlossen sein. Zwischen dem Markweg und dem Grünzug Hoppengarten bietet die Stadt 38 Grundstücke zum Verkauf an. Vorgesehen sind auf einer früheren Gärtnereifläche freistehende Einfamilienhäuser sowie Doppel- und Reihenhäuser. Die Grundstücksgrößen variieren…
  • Münster/Berlin. Der Traum vom Eigenheim wird heute leichter Wirklichkeit als noch vor zehn Jahren. Um rund acht Prozent sind die Baukosten einer Studie der Landesbausparkassen (LBS) zufolge seit 1995 gesunken. „Damit legt Deutschland das Image des teuren Baulandes immer mehr ab", erklärte die LBS am 4. September 2006. Preiswert: Bau…
Zum Thema.:  Keine Taxi-Bus-Schleife bis in das Baugebiet Wolbeck-Nord

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow by Email
RSS