Junge Geschichtenerzähler führen durch die “Danziger Malerei des 19. Jahrhunderts”

Kostenlos, aber nur nach Anmeldung können am Sonntag, 12. März, Kinder an einer Führung durch Kinder im Westpreußische Landesmuseum teilnehmen. Unter dem Arbeitstitel „Kinder führen Kinder“ startete vor einiger Zeit im Westpreußischen Landesmuseum in Wolbeck ein Projekt auf neuen Wegen.

„Kinder führen Kinder“ ist ein Angebot von Kindern für Kinder, ein Museumsprojekt, in dem Kinder und Jugendliche sich selbständig mit Kunst auseinandersetzen und gleichzeitig andere Gleichaltrige für Kunst begeistern.

Ziel des Projektes ist es, die Schwelle zum Museum abzubauen, den ‚Musentempel‘ zu einem Ort der aktiven Begegnung zu machen. Die jungen Kunstvermittler tauschen sich in ihrer eigenen Sprache aus, wählten ihre Lieblingsgemälde je nach eigenen Vorlieben und erzählen Gleichaltrigen die erfundenen Kunst-Geschichten.

Öffentliche Gratis-Führung von Kindern für Kinder

Am Sonntag, den 12.03. findet um 10.30 Uhr eine öffentliche Gratis-Führung von Kindern für Kinder (6-12 Jahre) statt. Da die Gruppengröße der jungen Zuhörer begrenzt ist, bitten die Geschichtenerzähler bis Freitag (09.03.) um vorherige Anmeldung im Westpreußischen Landesmuseum (Tel. 02506/810 120).

(Visited 31 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Engel kehren zurück - Erste Gutenacht-Geschichten für Erwachsene gut besucht
Über Andreas Hasenkamp 6510 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*