Heckenpflege entlang der Westfälischen Landeseisenbahn in Gremmendorf

Zuletzt aktualisiert 19. September 2017 (zuerst 18. Januar 2017).

Münster (SMS) Entlang der Trasse der Westfälischen Landeseisenbahn (WLE) in Gremmendorf sind am Geh- und Radweg zwischen Gremmendorfer Weg und Altehof auf der östlichen, sowie zwischen Gremmendorfer Weg und Josef-Suwelack-Weg auf der westlichen Seite sind dringend Hecken- und Baumpflegearbeiten erforderlich. Die Arbeiten werden unter beengten Verhältnissen durchgeführt. Für Radfahrer und Fußgänger kann es darum zu kurzfristigen Behinderungen und zu Sperrungen kommen. Zeitlich lassen sich diese Sperrungen nicht festlegen. Wegen der im Winter geringeren Anzahl an Fußgängern und Radfahrern bietet das Tiefbauamt keine Umleitungsstrecken an.

Es wird darum gebeten, bei erkennbaren Behinderungen parallel zur WLE laufende Straßen und Wege zu benutzen. Geplant sind die Gehölzpflegearbeiten von Donnerstag, 19. Januar, bis Samstag, 21. Januar 2017.

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Münster (SMS). Das Tiefbauamt hat damit begonnen, Teile des Radwegenetzes in Gremmendorf zu erneuern. Betroffen sind die Radwege entlang der WLE-Bahnstrecke vom Altehof bis zum Gremmendorfer Weg, vom Anton-Knubel-Weg bis zu Erbdrostenweg, vom Erbdrostenweg bis zur Umgehungsbahn, vom Gremmendorfer bis zum Josef-Suwelack-Weg und vom Paul-Engelhard-Weg bis zur WLE-Bahnstrecke. Die vorhandenen…
  • Münster.- Das städtische Tiefbauamt asphaltiert am Donnerstag, 1. Juni, den Einmündungsbereich der Straße Am Hohen Ufer / Bewinkel. Wegen der beengten Verhältnisse können die Arbeiten in Höhe der Sportanlage Gremmendorf nur bei einer Vollsperrung der Straße durchgeführt werden. Auch die Verbindung für Fußgänger und  Radfahrer kann während der Arbeiten, die…
  • Münster. Mehr Raum für Radlerinnen und Radler am Albersloher Weg. Voraussichtlich am Donnerstag, 17. Januar, können sie den neuen, komfortablen Radweg auf der Ostseite der vierspurigen Straße zwischen Willy-Brandt-Weg und Umgehungsstraße in Betrieb nehmen. Von Gremmendorf kommend, können Radfahrer an der neuen Furt in Höhe Willy-Brandt-Weg den Albersloher Weg sicher…
  • Mit Spürnasen dem Müll hinterherMünster-Angelmodde. Guten Zuspruch hatte die Aktion „Sauberes Münster“ am Samstag in Angelmodde zu Lande und zu Wasser. Zwei Dutzend ehrenamtliche Helfer fanden in Angelmodde-Dorf am Dorfplatz zusammen, da war eine weitere Gruppe schon mit einem Kanu unterwegs. Drei Hunde machten auch mit. Insgesamt weniger Müll als in den Vorjahren erwartete…
  • Die Hochzeits-Torte kam zu Fuß(agh) Münster-Angelmodde. Helfer des Sparda-Münster City Triathlon waren am Sonntag auch in Angelmodde im Einsatz. Die Kreuzung Alter Postweg und Angelmodder Weg ist durchaus riskant, weiß Susanne Niederlehner: Eine Bodenschwelle, dann scharf rechts – sie hat mit lautem Rufen schon manchen Radfahrer bewogen, den Lenker fest in die Hand zu…
Zum Thema.:  Fahrbahnen und Radwege werden instand gesetzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow by Email
RSS