Fleißige Handwerker in 45 Schulen in Münster

Zuletzt aktualisiert 26. April 2016 (zuerst 19. Juli 2008).

Münster. Arbeiten in Klassenzimmern, auf Dächern, in Sanitärtrakten, Sporthallen und auf Pausenhöfen: An 45 Ferienbaustellen bringt das städtische Immobilienmanagement  in den unterrichtsfreien Sommerwochen  Münsters Schulen auf Vordermann.  Rund 6,1 Millionen Euro investiert die Stadt in Instandsetzung und Sanierung sowie in das Einsparen von Energie. Für besondere handwerkliche Herausforderungen sorgen die Paul-Gerhardt-Realschule und das Adolph-Kolping-Berufskolleg: Beide Gebäude stehen unter Denkmalschutz. Eine geballte Portion Umweltschutz steckt in der Sanierung der Realschule an der Jüdefelder Straße. Herzstück der Bauunterhaltung im Gesamtvolumen von 598 000 Euro ist ein komplett neues Fassadenpaket. In dem Gebäude aus dem Jahr 1958 werden nicht nur die alten Heizkörper ausgetauscht. Auch in die Jahre gekommene Holzfenster machen neuen Fenstern aus Aluminium mit erhöhtem Wärmeschutz Platz. Die Arbeiten laufen Hand in Hand mit dem Denkmalschutz: So bleiben die traditionellen Fenster-Proportionen nahezu unverändert erhalten.

Denkmalschutz: Fassadendämmung von innen

„Vor allem aber werten wir die Fassade energetisch auf“, unterstreicht Georg Mümken,  technischer Abteilungsleiter im Amt für Immobilienmanagement. Damit die denkmalgeschützte Gebäudeoptik mit dem Wechsel aus    rotem Klinker und Betonelementen unverändert bleibt, hat sich das Amt für Immobilienmanagement für eine Dämmung von innen entschieden. Silikatplatten sorgen für eine bauphysikalische Verbesserung. „Insgesamt hilft dieses Fassadenpaket zwischen 25 und  30 Prozent Energiekosten einzusparen“, so Projektleiterin Hanne Silies.

Fenster und Fassaden stehen auch in der Annette-von-Droste-Hülshoff-Schule auf dem Programm. 262 000 Euro fließen in der Grundschule an der Höftestraße in Wärmeschutzmaßnahmen.

Komplett eingerüstet zeigt sich in diesen Wochen die Adolph-Kolping-Schule an der Lotharinger Straße. Die Fassade des im neobarocken Stil errichteten denkmalgeschützten .Baus aus dem Jahre 1914 unterzieht sich für 550 000 Euro einer umfassenden  Frischzellenkur.

Auch hier geht es der verschlissenen Fassade an den Kragen. Das Mauerwerk wird gereinigt, lose Fugen ausgetauscht. Die mit Kunststein verputzten  Fensterlaibungen werden saniert, einfachverglaste Holzfenster gegen neue Holzsprossenfenster mit Isolierverglasung ausgetauscht. Besonderes Augenmerk gilt dem figürlichen Fassadenschmuck. An einzelnen Balustern hat der Zahn der Zeit genagt. Georg Mümken: „Wir rekonstruieren diese Baluster aus Steinersatzmasse und verankern sie mit witterungsbeständigen Edelstahldübeln.

Selbstlernzentrum

Ein neues Selbstlernzentrum entsteht in der Anne-Frank-Schule. Für 140 000 Euro baut die Stadt Münster aus dem vorhandenen Raumbestand ein neues Forum. Die Schülerschaft kann dieses  Zentrum in seinen Freistunden nutzen – lernen in der Präsenzbibliothek oder auch an Internet- oder Computerplätzen. Rund 400 000 Euro fließen in diesem Jahr in  die Modernisierung von naturwissenschaftlichen Fachräumen von Münsters Schulen. 2008 profitieren hiervon zwei Hauptschulen und ein Gymnasium. In modernem Mobiliar für Biologie, Physik oder Chemie dürfen die Fürstenberghauptschule (177 000 Euro), die Geistschule (162 0000) und das Hittorf-Gymnasium (111 000 Euro)  nach den Sommerfeien lernen und forschen.

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Erster Bauabschnitt Gesamtschule Münster-Mitte umfasst Sanierung der AltgebäudeMünster (SMS) Der Rohbau an der Jüdefelder Straße wächst und gedeiht - Zuschnitte der Erweiterungsbauten für die Gesamtschule Münster-Mitte lassen sich schon gut erkennen. Baubeginn war im Juni: Ein halbes Jahr danach haben Stadt und Schule am Freitag (8. Januar) das Richtfest für die neue Mensa gefeiert. Küchentrakt und Eingangshalle…
  • Realschule Wolbeck im Rennen um Deutschen Engagement-PreisMünster-Wolbeck. Toiletten – gestaltet von Schülern, gemanaged von Schülern: Die Aktion an der Realschule Wolbeck zieht Kreise. Beim 2010 gestarteten geht es um mehr als um die Gestaltung der stillen Örtchen. Die Schüler haben Verantwortung übernommen, Probleme und Lösungen identifiziert. Die Lehrer standen mehr am Rande, fragten nach und motivierten…
  • Als eine von drei Schulformen des Schulzentrums Wolbeck ist auch die Realschule in der sogenannten "Rostlaube", dem Schulzentrum Wolbeck, untergebracht. Realschule Wolbeck Von-Holte-Straße 56 48167 Münster Telefon: 0 25 06 / 8 11 30 Fax: 0 25 06 / 81 13 44 Internet: http://www.realschule-wolbeck.de Die Realschule Wolbeck ist eine Körperschaft…
  • Münster (SMS) Die wachsende Stadt Münster investiert erheblich in ihre Schulen. Rund 70 Millionen fließen in den Neubau der beiden städtischen Gesamtschulen, in Wolbeck wird eine neue Grundschule gebaut und für zunächst 26 Schulstandorte sind Ausbaupläne für Unterricht, Inklusion und offenen Ganztag in der Prüfung. Zusätzlich werden jährlich rund acht…
  • Münster.- Am 27. April steht wieder der schon traditionelle Girls' Day auf dem Lehrplan vieler Schulen. Die Mädchen ziehen für einen Tag in die Berufswelt, um die Arbeit jenseits der üblichen Wunschberufe kennen zu lernen. Die Jungen bleiben ohne Mädchen in den Schulen zurück. In diesem Jahr soll ein Jungentag…
Follow by Email
RSS