Erna-de-Vries-Realschule: Eigener Strom vom sanierten Dach

Teilen heißt kümmern!

Auch neue Dämmung für das Dach – demnächst neue Photovoltaik-Anlage

Münster (SMS) An der Erna-de-Vries-Realschule in Münsters Süden stehen in den Sommerferien gleich mehrere Sanierungsmaßnahmen des Amtes für Immobilienmanagement an. Vor allem die Flachdächer werden generalüberholt: Auf rund 1600 Quadratmetern Dachfläche werden alte Dachabdichtungen entfernt und neue Abdichtungsbahnen samt Dämmung aufgebracht. Ein neues Geländer dient als Absturzsicherung. Im Anschluss erhält die Schule eine neue Photovoltaik-Anlage, die sie künftig mit Strom versorgen wird. Die Anlage mit 60 Kilowattpeak produziert im Jahr 51.500 Kilowattstunden Energie und spart 17,3 Tonnen CO2 ein. In zehn Klassenräumen sorgen zudem neue Decken für bessere Akustik und LED-Lampen für noch weniger Stromverbrauch.

Foto: Die Erna-de-Vries-Realschule wird saniert. Foto: Stadt Münster.