Corona in Münster: Inzidenz auf 20,3 gestiegen

Münster (SMS) Aktuell gelten 107 Münsteranerinnen und Münsteraner als infiziert. Darüber hinaus wurden in Münster bislang mehr als 235.000 Personen mindestens erstgeimpft. Davon sind über 202.300 Personen vollständig immunisiert. Die in Münster im Vergleich zu den Vortagen deutlich gestiegene Inzidenz – sie wird vom Landeszentrum Gesundheit NRW (LZG) berechnet und veröffentlicht -, erklärt sich vor allem mit Problemen des RKI-Datentransportes (Robert-Koch-Institut) am Donnerstag sowie technikbedingter Nachmeldungen eines Labores an den Vortagen.

Kennziffern zu Corona-Infektionen in Münster zum 30.07.2021:

  • Registrierte Neuinfektionen: 12
  • Aktuell infizierte Münsteranerinnen und Münsteraner: 107
  • Gesamtzahl aller labordiagnostisch bestätigten Fälle: 8393
  • Gesamtzahl aller genesenen Patienten: 8165
  • An/mit Corona gestorbene Personen: 121
  • Erstgemeldete Inzidenz laut LZG/RKI: 20,3
  • Covid-Patienten im Krankenhaus: 4, davon auf Intensivstation: 1, davon beatmet: 0

Weitere Informationen auf der städtischen Website unter www.muenster.de/corona

Hinweise aus der Redaktion zu Quellen und Hintergründen:

Fragen & Antworten zur aktuellen Corona-Lage (vom Leiter des Gesundheitsamts Münster)

Statistiken zum Inzidenz-Verlauf in Münster und benachbarten Kreisen und kreisfreien Städten des Münsterlands & NRW

Quellen für Zahlen, Berechnungsgrundlagen und Hinweise findet man hier: Corona in NRW

Corona in NRW

Eine grafische Übersicht der Inzidenzzahlen finden Sie (auch zum Download) auf der Homepage der Bezirksregierung Münster (http://www.brms.nrw.de). Außerdem werden die Daten auch auf Twitter (http://www.twitter.com/bezregmuenster) und auf Instagram (http://www.instagram.com/bezregmuenster) veröffentlicht.

Zum Thema.:  Inzidenz in NRW liegt bei 299,7

Die aktuelle Corona-Meldelage für NRW ist über die Internetseite des Landeszentrums Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG) abrufbar: https://www.lzg.nrw.de/inf_schutz/corona_meldelage/index.html