Bistrot mit Rose

Münster-Wolbeck.  "Hiergeblieben!" ruft Peter Rose einen Radfahrer am Marktplatz hinterher. Dort steht seit Samstag kurz nach acht das neue Bistrot, das der gewiefte Bäcker erst nach vielen Mühen hatte errichten können.

 

Fertigbau schwebte am Samstagmorgen am Marktplatz ein

Nun schwärmt er bei einem Glas Prosecco gegenüber seinen Gästen an den Stehtischen von dem 100-Tonnen-Kran, der die drei Fertigbau-Teile mit Geräten millimetergenau hatte einschweben lassen. Acht Tonnen wog das Mittelteil. 1000 Berliner hatte Rose für diesen Anlass backen lassen. Später wird man vor, neben und hinter dem Bistrot sitzen können.

(Visited 40 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Dankeschön an das Team "Saubere Stadt"
Über Andreas Hasenkamp 6456 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*