Ausstellungsprogramm „Engel berühren“

„Engel berühren" ist das doppeldeutige Motto und ein die Einladung zum Anfassen„Engel berühren" – unter diesem Titel wird vom 1. November (Allerheiligen) bis zum 4. Dezember in der evangelischen Christuskirche, der katholischen Kirche St. Nikolaus und dem St.-Achatius-Haus eine Ausstellung von Engelfiguren des Holzbildhauers Dieter Schröder gezeigt.

Ein umfangreiches Begleitprogramm wie Lesungen, Buchpräsentationen und Konzerte soll die Ausstellung abrunden. Auch Führungen werden angeboten, um Besuchern die Botschaften dieser Engelfiguren nahe zu bringen. Verantwortlich für die Ausstellung ist neben den Wolbecker Kirchengemeinden auch der Blinden- und Sehbehindertenverein Münster. So sind Lesungen von Blinden für Sehende geplant, und einige Exponate werden mit Erläuterungen in Blindenschrift versehen. Die Ausstellung wird am Abend des 31. Oktober eröffnet. Ein ausführliches Programm zur Engelausstellung wird an mehreren Stellen im Ort ausliegen.

(Visited 45 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Türöffner zum Berufsleben: Wolbecker Hauptschüler packten freiwillig im Schnupper-Praktikum an
Über Andreas Hasenkamp 6496 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*