Sport & Gesundheit

Urkunden für das Können auf und mit dem Pferd

22 Jun , 2006  

Münster.- Für 35 Grundschulkinder war das Sommerfest des Alexianer Krankenhauses ein  besonderer Tag. Präsentierten sie doch bei ihrem Voltigierschautag vor Eltern, Lehrern und Mitschülern ihr Können auf und mit dem Pferd. Eingeladen dazu hatten das Amt für Schule und Weiterbildung mit  dem Reittherapiezentrum der Alexianer-Werkstätten. Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am 22.06.2006 mit.

In sechs Gruppen hatte die Mädchen und Jungen mit hoher Konzentration demonstriert, was sie sich bei den städtischen Schulpsychologen der Stadt Münster im heilpädagogischen Voltigieren zu Eigen gemacht hatten – Vertrauen und Selbstsicherheit, Körperkoordination, Verantwortung für die Gruppe, Fürsorge für das Pferd.

So waren die beiden  Ausbilderinnen, Uta Kröger und Martina Schuchardt,  mit den  Darbietungen der jungen Voltigierer sehr zufrieden. Als kleine Anerkennung hielten sie Urkunden, Schleifen und Plaketten bereit.

Seit vielen Jahren setzt das Amt für Schule und Weiterbildung auf  die positive Kraft des Therapeutischen Reitens. Zurzeit werden 37 Gruppen mit insgesamt 216 Kindern von Grundschulen, Förderschulen und Hauptschulen betreut.

(Visited 30 times, 1 visits today)

, ,


Kommentar verfassen

banner