Umweltschutz und Lebensqualität: Beispiel Münster

Münster.- Stadtbaurat Gerhard Joksch stellte jetzt vor einem Fachpublikum in Berlin am Beispiel von Münster dar, welchen Beitrag Grün und Umweltschutz für die Lebensqualität einer Stadt liefert. Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am 03.05.2006 mit.
Den Kongress "Das neue Gesicht der Stadt – Strategien für die urbane Zukunft im 21. Jahrhundert" veranstaltete die Heinrich-Böll-Stiftung am 28. und 29. April. Die Fachkommission Stadtentwicklung der Heinrich-Böll-Stiftung wurde vor drei Jahren eingerichtet, um Chancen und Probleme der Stadtentwicklung in der Bundesrepublik herauszuarbeiten und Handlungsempfehlungen an die Politik zu formulieren.

(Visited 25 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Vorstand der Musikschule teilerneuert
Über Andreas Hasenkamp 6456 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*