Fortbildung für Pflege- und Adoptiveltern

Münster.- Der Fachdienst Adoptiv- und Pflegekinder des städtischen Amtes für Kinder, Jugendliche und Familien lädt zur Fortbildung am Mittwoch, 26. Oktober, und am Mittwoch, 9. November, ein.

Thema: "Lernschwierigkeiten bei Adoptiv- und Pflegekindern". Beginn ist jeweils um 20 Uhr im Stadtwerke-Gebäude, Hafenweg 1 (Vortragsraum 1, Etage A 101). Diplom-Sozialpädagogin Jutta Gorschlüter geht am ersten Abend auf folgende Fragen ein: "Wie funktioniert Lernen? Was fördert? Was hindert? Warum sind Pflegekinder besonders betroffen?" Am zweiten Abend sagt sie, wie Lernverhalten unterstützt werden kann. Außer Pflege- und Adoptiveltern sind Fachleute und andere Interessierte eingeladen..

(Visited 86 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Gestank und verbaute Küchenfenster - Nachbarn im Streit vor 400 Jahren
Über Andreas Hasenkamp 6469 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*