Weitere Baustelle: Asphaltarbeiten an Münsterstraße in Wolbeck

Teilen heißt kümmern!

Münster-Wolbeck (agh). Wenn die Arbeiten auf der Münsterstraße in Höhe des Drostenhofes an den Zuleitungen für Strom und Wasser abgeschlossen sind, folgt die nächste Baustelle – betroffen sind weitere Bereiche der Münsterstraße: Das Amt für Mobilität und Tiefbau der Stadt Münster saniert ab dem 29. Oktober 2021 die Fahrbahn der Münsterstraße.

Vor diesen Asphaltarbeiten werden Vorarbeiten in drei Abschnitten durchgeführt, die jeweils voll gesperrt werden. Der erste Bauabschnitt umfasst die Eschstraße bis zur Münsterstraße 24 A, der zweite Abschnitt der Vorarbeiten die Münsterstraße 24 A bis 27 und der dritte und letzte Abschnitt -der Vorarbeiten die Münsterstraße 27 bis zur Hofstraße. Diese Abschnitte werden für den Kfz-Verkehr voll gesperrt, so das Amt für Mobilität und Tiefbau.
Die Zufahrten zu den Grundstücken, so wurden die Anlieger informiert, werden provisorisch aufrechterhalten. Autos möge man außerhalb der Abschnitte parken. Fußläufig und mit dem Rad seien die Grundstücke weiterhin zu erreichen.
Die Asphaltarbeiten sollen „voraussichtlich ab dem 15. November stattfinden“. „Für diese Arbeiten ist es notwendig, den gesamten Bereich für ca. fünf Tage voll zu sperren.“ Für Rückfragen gibt es Ansprechpartner im Tiefbauamt der Stadt Münster.