“Projekt Neubau”: Ausstellung im Stadthaus 3 für Bauherren in Münster

Münster (SMS) Innovative Baumaterialien sowie Heizungs- und Lüftungssysteme für einen energieeffizienten Neubau werden ab Montag, 12. Oktober, bis einschließlich 26. Oktober in der Glashalle im Stadthaus 3, Albersloher Weg 33, gezeigt.

Dämmstoffe, Wandkonstruktionen, Solaranlagen und Solarspeicher in Augenschein nehmen

Besucherinnen und Besucher der Ausstellung können montags bis mittwochs zwischen 8 und 16 Uhr, donnerstags zwischen 8 und 18 Uhr sowie freitags zwischen 8 und 13 Uhr zum Beispiel Dämmstoffe, Wandkonstruktionen, Solaranlagen und Solarspeicher in Augenschein nehmen. An den Montagen (12./19./26.10.) stehen Hersteller und unabhängige Energieberater jeweils von 9 bis 16 Uhr für Fragen zur Verfügung.

Vorträge zu Neubau-Standards auf Grundstücken der Stadt Münster und zum Energiesparhaus Münster

Als Vorbereitung auf die Ausstellung werden am Donnerstag, 8. Oktober, ab 18 Uhr zwei aufeinanderfolgende Vorträge in den Räumen der Verbraucherzentrale, Aegidiistraße 46, angeboten. Zunächst werden die Neubaustandards auf städtischen Grundstücken und das Energiesparhaus Münster vorgestellt. Bauherren und Planer erfahren, welche Planungsschritte notwendig sind, damit die vorgeschriebenen Energiekennwerte eingehalten werden. Anschließend gibt die Architektin Petra Lea Müller eine Übersicht über moderne Lüftungssysteme. Die Veranstalter bitten Interessierte, sich per E-Mail oder telefonisch anzumelden (umweltamt@stadt-muenster.de, Tel. 02 51 / 4 92-67 67).

Architekt referiert über energieeffiziente Neubauten

Am Mittwoch, 21. Oktober, informiert Bernd Leuters vom Architekturbüro “archplan” über energieeffiziente Neubauten. Der Vortrag “Projekte aus der Praxis” beginnt um 16 Uhr in der Glashalle im Stadthaus 3.

Mit den Veranstaltungen setzt die Stadt ihre Kampagne “Münsters Energiewende” für klimagerechtes Bauen und Sanieren fort. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.klima.muenster.de.

(Visited 121 times, 1 visits today)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*