Mondstraße: Bauarbeiten zwischen Pleistermühlenweg und Wolbecker Straße

Münster/Straßen. Das städtische Tiefbauamt setzt die Bauarbeiten an der Mondstraße jetzt zwischen Pleistermühlenweg und Wolbecker Straße fort. Auf der 1300 Meter langen Strecke werden die komplette Fahrbahn, die Geh- und Radwege und Teile der Kanalisation erneuert. 14 Monate sind für die Arbeiten eingeplant.

Mondstraße: Bauarbeiten zwischen Pleistermühlenweg und Wolbecker Straße

Damit das Tiefbauamt die Bauzeit einhalten kann, wird gleichzeitig in verschiedenen Abschnitten gearbeitet. Während der Bauarbeiten kann die Mondstraße, die die Wolbecker mit der Warendorfer Straße verbindet, in beiden Richtungen genutzt werden. Allerdings sollten sich Autofahrer darauf einstellen, dass in den jeweiligen Baubereichen nur eine Fahrspur zur Verfügung steht. Ampeln regeln dort den Verkehr.

1300 Meter lange Baustrecke / Tiefbauamt arbeitet gleichzeitig in verschiedenen Abschnitten

Zurzeit laufen Bauarbeiten in den Abschnitten zwischen Pleistermühlenweg und Schweringsheide und zwischen Neuheim und Im Drostebusch. Die westliche Einmündung des Pleistermühlenwegs und die Schweringsheide sind deshalb an der Mondstraße gesperrt worden. Die Anwohner erreichen ihre Häuser über Birken- oder Erikaweg. Außerdem bleiben vorerst die Gerhart-Hauptmann-Straße und die Straße Neuheim an der Mondstraße gesperrt. Auch hier erreichen die Anwohner den gesperrten Bereich über die benachbarten Straßen.

Im August stehen dann Asphaltierungsarbeiten an der Kreuzung Wolbecker Straße / Mondstraße und Bauarbeiten in Höhe des Peter-Rosegger-Wegs auf dem Programm.

(Visited 77 times, 1 visits today)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*