Maskenpflicht: In ganz Sachsen ab 20.4. – nicht in NRW

Münster. Die Landesregierung in Düsseldorf unter Ministerpräsident und Kanzler-Kandidat Laschet ist optimistisch und verordnet keine Maskenpflicht in der Corona-Krise. Dagegen tut es als erste Großstadt in NRW die Stadt Münster und ist damit näher an der Politik von Sachsen, Bayern und Mecklenburg-Vorpommern. Sachsen hat als erstes Bundesland eine Maskenpflicht für den öffentlichen Nahverkehr und den Einzelhandel beschlossen. Die Regelung gilt ab Montag, 20. April. In Bayern (ÖPNV und Einzelhandel) und Mecklenburg-Vorpommern (vorerst nur ÖPNV) gilt Maskenpflicht ab Montag, 27. April.

 

Quellen:

https://www.sueddeutsche.de/politik/regierung-maskenpflicht-fuer-nahverkehr-und-einzelhandel-in-sachsen-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-200417-99-738417

https://www.sueddeutsche.de/bayern/corona-bayern-news-1.4775078

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Das Oberverwaltungsgericht hat heute einem Eilantrag der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di gegen die nordrhein-westfälische Coronaschutzverordnung stattgegeben. Die nun außer Vollzug gesetzte Regelung sieht vor, dass zur Vermeidung von Infektionsgefahren durch einen unregulierbaren Kundenandrang Verkaufsstellen des Einzelhandels ausnahmsweise zur Entzerrung des Einkaufsgeschehens am 29. November 2020, 6., 13. und 20. Dezember 2020 sowie…
  • FFP2-Masken vorrangig für medizinisches PersonalMünster (sms). Der Krisenstab der Stadt Münster wendet sich gegen eine umfassende Verteilung oder gar Tragepflicht von sogenannten „FFP2-Masken“ in der Bevölkerung und sieht einen klaren Vorrang für das medizinische Personal. Partikelfiltrierende Halbmasken sollen Träger schützen FFP-Masken sind demnach als partikelfiltrierende Halbmasken Gegenstände der persönlichen Schutzausrüstung im Rahmen des Arbeitsschutzes…
  • Stadt Münster führt ab Montag (27. April) die Maskenpflicht einDer Krisenstab der Stadt Münster hat die Einführung einer Maskenpflicht für Münster beschlossen. Sie wird ab kommenden Montag (27. April) gültig. Die Maskenpflicht in Münster wird gültig über eine allgemeine Verfügung der Stadt. Bislang haben sich in der Corona-Krise nur wenige Städte in Deutschland für eine Maskenpflicht entschieden, z.B. Jena.…
  • In Münster lag der Inzidenzwert am Sonntag mit 41,5 deutlich unter dem 50er-Schwellenwert, erstmals seit Oktober. Die Zahl der Todesfälle in Münster wird mit 28 angegeben. Quelle WDR (Stand Sonntag, 30.11.2020, 00.00 Uhr). Die Website der Stadt Münster nennt eine höhere Zahl, über 50, mit dem Stand von 11.30 Uhr - 53,6…
  • Chronologie: Corona in Münster29. Februar 2020: Erster in Münster bekannter Corona-Fall 17. März 2020: Erstmals eine dreistellige Zahl an registrierten Infektionen 26. März 2020: Erster Corona-Todesfall 23. April 2020: 10 Corona-Todesfälle gemeldet 9. Juli 2020: Nur noch ein in Münster bekannter akuter Infektionsfall 22. September 2020: Mehr als 1000 Infektionsfälle in Münster labordiagnostisch…
Follow by Email
RSS