Kinder-Uni Münster: Termine 2011 stehen fest

Zuletzt aktualisiert 19. Dezember 2015.

Münster/Kinderuni. Kaum haben die Semesterferien für die erwachsenen Studierenden begonnen, steht auch schon wieder das Programm für das kommende Semester 2011 der Kinder-Uni Münster fest. Allerdings müssen die Junior-Studierenden bis in den Oktober warten, anstatt wie gewohnt bereits im September die Universität Münster stürmen zu können. Grund dafür ist die Sanierung des Hörsaals H1 im Hörsaalgebäude Hindenburgplatz.

Termine und Referenten der nächsten Kinder-Uni Münster stehen fest

Den Auftakt des 17. Semesters der Kinder-Uni Münster macht am 14. Oktober der Rechtsmediziner Dr. Ronald Schulz. Ihm folgen am 18. November Prof. Dr. Martin Burger und Dr. Matthias Paul, die mathematische Probleme anschaulich darstellen werden. Die Physikerin Dr. Inga Zeitz leitet das Experimentierlabor „MEXLab“ und ist am 16. Dezember an der Reihe. Der Ökonom Prof. Dr. Thorsten Hennig-Thurau wird am 20. Januar erklären, warum manche Filme erfolgreich werden und manche nicht. Um Rock, Pop und heiße Rythmen geht es am 24. Februar beim Musikwissenschaftler Prof. Dr. Michael Custodis. Den Abschluss am 16. März macht dann der Islamwissenschaftler Prof. Dr. Mouhanad Khorchide.

Alle Vorlesungen starten jeweils um 16.15 Uhr und dauern rund eine dreiviertel Stunde. Eingeladen sind alle acht- bis zwölfjährigen Schülerinnen und Schüler aus Münster und dem Umland. Der Eintritt ist frei. Vor und nach den Vorlesungen erhalten die Junior-Studierenden einen eigenen Ausweis, mit dem sie nach der Vorlesung in der Mensa I am Aasee essen gehen können. Außerdem können sie sich darin den Besuch der Kinder-Uni Münster mit einem Stempel bescheinigen lassen. Wer an allen Vorlesungen teilgenommen hat, erhält ein Kinderuni-Diplom. Weitere Informationen sind unter www.kinderuni-muenster.de zu finden.