Inzidenzzahlen im Regierungsbezirk Münster zum 29.12.2021

Inzidenz in Münster deutlich angestiegen

Münster. Die für die Lagebewertung wichtige 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz* in Nordrhein-Westfalen (NRW) liegt aktuell laut Landeszentrum Gesundheit (LZG) landesweit bei 2,73. Der Anteil der Covid-19-Patienten gemessen an der Gesamtzahl der zur Verfügung stehenden Intensivbetten** liegt in NRW bei 12,06 Prozent, die landesweite 7-Tages-Inzidenz*** beträgt aktuell 176,4.

Laut LZG (29.12.2021, 0 Uhr) ergibt sich bei den Inzidenzzahlen im Regierungsbezirk Münster für heute folgendes Bild (Zahlen vom Vortag in Klammern):

  • Kreis Borken            170,5 (150,0)
  • Stadt Bottrop            126,1 (135,4)
  • Kreis Coesfeld            121,4 (122,3)
  • Stadt Gelsenkirchen        155,9 (160,6)
  • Stadt Münster            202,3 (139,4)
  • Kreis Recklinghausen        138,9 (146,5)
  • Kreis Steinfurt            170,7 (182,3)
  • Kreis Warendorf        223,9 (249,4)

Eine grafische Übersicht der Inzidenzzahlen finden Sie (auch zum Download) auf unserer Homepage (http://www.brms.nrw.de). Außerdem werden die Daten auch auf Twitter (http://www.twitter.com/bezregmuenster) und auf Instagram (http://www.instagram.com/bezregmuenster) veröffentlicht.

Die aktuelle Corona-Meldelage für NRW ist über die Internetseite des Landeszentrums Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG) abrufbar: https://www.lzg.nrw.de/inf_schutz/corona_meldelage/index.html