Hochzeitspaare im Hochzeitswald Münster

Zuletzt aktualisiert 17. August 2019 (zuerst 30. November 2013).

Münster. Mit Spaten und Schaufeln erschienen am Samstag dutzende Hochzeitspaare und Hochzeitsjubilare im „Hochzeitswald“ am Rüschhaus. Viele holten sich ihre Urkunde von Bürgermeisterin Wendela-Beate Vilhjalmsson gemeinsam mit ihrem Nachwuchs ab – da ein Baby, dort drei Kinder.
Ein älteres Paar hatte drei Bäume erstanden: einen für sich, je einen für Enkeln und Enkelin. Für alle Paare hatte das Amt für Grünflächen 20 Sommerlinden, 13 Rotbuchen, zehn Stieleichen, vier Spitzahorn, drei Vogelkirschen und zwei Eschen in die Erde  gebracht. Die Paare und ihr Anhang kümmerten sich am Samstag um den schützenden Mull. Das Pflanzschema erlaubt es auch dem Paar Susanna und  Andreas Granowski, ihre Sommerlinde nach Jahrzehnten wiederzufinden. Die beiden freuten sich, dass ihre Standort-Nummer das Hochzeits-Datum wiederspiegelt.
Die ersten Hochzeitsbäume fanden im Frühjahr 2007 auf der rund drei Hektar großen Fläche am Rüschhaus gepflanzt. Die Paare wählen unter acht heimischen Arten aus; zweimal im Jahr pflanzt das Grünflächenamt.

[Werbung] Hochzeitsfotograf in Münster gesucht?

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Münster. Regierungspräsident Peter Paziorek hat heute (11. Mai) stellvertretend für Bundespräsident Horst Köhler und auf Vorschlag des Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen Reinhard Horstmann das Verdienstkreuz am Bande verliehen. Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am 11.05.2009 mit. Unternehmer mit großer Bandbreite Der Münsteraner Reinhard Horstmann, er wohnt…
  • "Il Papa ha nominato Vescovo di Münster (Germania) S.E. Mons. Felix Genn" - der Essener Bischof Dr. Felix Genn ist nach der Wahl des münsterischen Domkapitels von Papst Benedikt XVI. zum neuen Bischof des Bistums Münster ernannt worden. Der 58-Jährige steht seit gut fünf Jahren an der Spitze des jüngsten…
  • Münster. Manfred Hahn, seit vielen Jahren engagiert im Sportausschuss des Rates und in der Sportstättenkommission, feiert am Donnerstag, 11. September, seinen 75. Geburtstag. Oberbürgermeister Dr. Berthold Tillmann gratuliert ihm dazu im Namen von Rat und Verwaltung der Stadt.
  • Er war schon in den 60er-Jahren vor der kommunalen Gebietsreform in und für die ehemalige Gemeinde Hiltrup als Gemeindevertreter kommunalpolitisch aktiv: Karl-Josef Bornemann feiert am Donnerstag, 26. März, seinen 70. Geburstag. Oberbürgermeister Dr. Berthold Tillmann gratuliert ihm dazu im Namen von Rat und Verwaltung der Stadt.
  • Münster/Kunst. Seine Werke kennen viele, man begegnet ihnen auf öffentlichen Plätzen und in Kirchen vorwiegend in Münster und im Münsterland. Der Bildhauer Rudolf Breilmann vollendet am 16. Juni sein 80. Lebensjahr. Im Namen der Stadt Münster gratulierte die Vorsitzende des Kulturausschusses, Bürgermeisterin Beate Vilhjalmsson, dem in Münster geborenen Künstler zu…
Follow by Email
RSS