Hallenbad Wolbeck: Dachsanierung startet im Januar

Zuletzt aktualisiert 25. Dezember 2021 (zuerst 23. Dezember 2021).

Münster (SMS) Anfang 2022 soll auch die Dachsanierung im Hallenbad Wolbeck beginnen, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt Münster. Nach intensiven Untersuchungen hat das Amt für Immobilienmanagement ein Sanierungskonzept erarbeitet: Die Decke soll mit eigens angefertigten Stahlprofilen verstärkt werden. Losgehen sollen die Arbeiten Mitte Januar 2022.

Ende November musste das Hallenbad in Wolbeck aus Sicherheitsgründen gesperrt werden, da bei einer Routineüberprüfung Mängel an der Tragkonstruktion des Daches festgestellt worden waren.

Wann wieder geschwommen werden kann, hängt allerdings von der Verfügbarkeit des Materials ab. Kann dieses kurzfristig geliefert werden, könnte das Hallenbad Mitte Februar wieder öffnen. Bei der derzeit angespannten Situation auf den Rohstoffmärkten und der dynamischen Coronalage ist eine genaue Zeitplanung erst Mitte Januar 2022 möglich.