Hallenbad Wolbeck geschlossen

Münster (SMS) Bei einer Routineüberprüfung der Dachkonstruktion im Hallenbad Wolbeck sind heute (29.11.) Mängel an der Tragkonstruktion des Daches festgestellt worden, die weitergehend untersucht werden sollen. Vorsorglich wurde das Hallenbad aus Sicherheitsgründen geschlossen.

Das Amt für Immobilienmanagement wird in Zusammenarbeit mit einem Gutachter die Mängel bewerten und bei Bedarf ein Sanierungskonzept erarbeiten, in dem der Umfang der Sanierung festlegt wird. In zwei bis drei Wochen werden die ersten Untersuchungsergebnisse vorliegen, bis dahin muss das Hallenbad zunächst für die Schulen, Vereine und die Öffentlichkeit geschlossen bleiben.