Grundstücksmarkt in Münster stabil: Gutachterausschuss analysiert erstes Halbjahr 2011

Münster/Grundstücke. Auch 2011 zeigt sich Münsters Grundstücksmarkt sehr stabil. Dies ergibt eine Analyse des Gutachterausschusses für Grundstückswerte in der Stadt Münster, bei der alle abgeschlossenen Kaufverträge registriert und ausgewertet werden.

Etwas weniger Eigentumswohnungen  verkauft

Mit knapp 700 verkauften Eigentumswohnungen war der Umsatz im ersten Halbjahr 2011 in der Stadt Münster etwas geringer als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. „Allerdings handelte es sich 2010 um einen absoluten Spitzenwert, der in diesem Jahr bisher nur um acht Prozent verfehlt wurde“, kommentiert Michael Tegtmeier, Vorsitzender des Gutachterausschusses, den Handel mit Wohneigentum im laufenden Jahr.

Neubauten legen zu

Bemerkenswert sei, dass trotz leichter Abnahme der Gesamtzahl die Zahl der Neubauten um 25 Prozent auf 170 Wohnungen zugelegt habe. Außerdem sei die Tendenz zu teureren Wohnungen sehr deutlich. Dies äußere sich sowohl in der Zunahme der Wohnungen zum Preis von über 200 000 Euro um etwa 50 Prozent auf rund 190 Wohnungen als auch im Preis pro Quadratmeter Wohnfläche. So sei die Anzahl von Wohnungen mit einem Preis von über 2600 Euro pro Quadratmeter um 50 Prozent auf 105 Wohnungen gestiegen.

Etwas mehr bebaute Grundstücke verkauft

Wegen der andauernden hohen Nachfrage sind die Preise um ein bis fünf Prozent leicht gestiegen. Leicht gestiegen ist auch die Zahl der verkauften bebauten Grundstücke. Insgesamt wurden im ersten Halbjahr etwa 440 Grundstücke verkauft, davon 330 Einfamilienhäuser. Die Zahl der Bauplätze für Einfamilienhäuser ist mit rund 210 Verträgen annähernd so hoch wie im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Zum Thema.:  Klimahauptstadt: "Münster hat sich der Auszeichnung als würdig erwiesen"

Grundstücksmarkt 2011 positiv

Nach Einschätzung Tegtmeiers verspricht auch 2011 wieder ein gutes Jahr für den Grundstückmarkt zu werden, zumal am 1. Oktober die Grundsteuer von 3,5 auf fünf Prozent angehoben werde und viele potenzielle Käufer vermutlich noch vor diesem Datum eine Immobilie zu erwerben versuchten.

(Visited 26 times, 1 visits today)
Please follow and like us:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*