Gewerbeschau Wolbeck 2011: Resümee positiv

Münster-Wolbeck. Die Aussteller seien alle sehr zufrieden, so der Vorsitzende des Gewerbevereins Wolbeck, Ralph Koschek, am Montag nach der Gewerbeschau. Zweimal war er die Stände im Gewerbegebiet Wolbecker Windmühle abgegangen. Die Schau war diesmal räumlich komprimierter – das wolle man so beibehalten.

Während gegenüber der ersten Schau die Unternehmen aus dem Classical Service Center weggebrochen seien, seien die Unternehmen aus dem Ortskern sehr treu geblieben. Und viele neue hinzugekommen. Mit einigen führe man Gespräche über einen Beitritt zum Verein.

Begeistert sei „aveo air service“ gewesen, die bei den Hubschrauber-Rundflügen anboten: „sowas von nett“ seien die Wolbecker, die sich den ganzen Tag gern ihren Ort von oben anschauten.

4000 bis 4500 Besucher habe man bestimmt erreicht, so Koschek. Eine Rückschau will der Gewerbeverein beim nächsten Stammtisch halten und dann über Verbesserungen nachdenken, etwa über den angeregten Fahrdienst für Ältere. Im Übrigen gehe es „nahtlos“ weiter mit dem zweiten „Wolbecker Kunstherbst“ – die Zahl der interessierten Künstler habe sich schon vervielfacht.

(Visited 33 times, 1 visits today)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*