Flughafen Twente: OB Lewe für stärkere Zusammenarbeit der Region

Zuletzt aktualisiert 15. Januar 2016 (zuerst 18. Dezember 2009).

Münster/Flughafen. Markus Lewe, Oberbürgermeister der Stadt Münster und Aufsichtsratsvorsitzender des Flughafens Münster/Osnabrück (FMO), hat die Entscheidung des zuständigen niederländischen Regionalparlaments gegen den Bau eines Verkehrsflughafens Enschede-Twente als Zeichen der Vernunft und für eine stärkere grenzüberschreitende Zusammenarbeit gewertet.

Niederländische Entscheidung gegen Flughafen Twente ist "Zeichen der Vernunft"

Lewe unterstrich das Angebot der Flughafengesellschafter für eine direkte Beteiligung der Niederländer am FMO. "Die stärkere Kooperation ist vernünftig, der Bau eines neuen Flughafens im Umkreis von 60 Kilometern wäre es nicht." Lewe forderte die niederländische Regierung auf, die Pläne für einen neuen Flughafen in der Grenzregion nicht weiter zu verfolgen, sondern die Zusammenarbeit über die nationalen Grenzen hinaus zu intensivieren. Zwei Flughäfen in unmittelbarer Nachbarschaft seien ökonomisch und ökologisch nicht verkraftbar und würden am Ende der gesamten deutsch-niederländischen Grenzregion schaden.

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Münster (SMS) Oberbürgermeister Markus Lewe hat Herbert-Fritz Mattenklodt zum 85. Geburtstag (am 9. April) gratuliert. In einem Glückwunschschreiben erinnerte er an das ehrenamtliche kommunalpolitische Engagement des Jubilars. Dieser war zehn Jahre lang Mitglied der Bezirksvertretung Südost und hat von 1984 bis 1989 als Ratsmitglied auch in einer Reihe von Ausschüssen…
  • Münster (SMS) Oberbürgermeister Markus Lewe hat Heinrich Nolte zum 85. Geburtstag (am 24. September) gratuliert. In seinem Glückwunschschreiben würdigt der Oberbürgermeister den langjährigen kommunalpolitischen Einsatz des Jubilars. Heinrich Nolte war 26 Jahre lang Mitglied der Bezirksvertretung Hiltrup und hat Hiltrup ein Jahrzehnt lang als Bezirksbürgermeister vertreten. Sogar noch länger hat…
  • Fachbeirat konnte seine Arbeit abschließen / Empfehlung enthält zahlreiche Vorschläge Münster (SMS) Der vom Rat eingesetzte "Fachbeirat Frieden" hat seine Arbeit abgeschlossen. Seit 2012 hatte er für den Rat in mehr als zehn Sitzungen eine umfangreiche Empfehlung erarbeitet, wie Münster unter dem Leitmotiv "Frieden durch Dialog" das Friedensprofil der Stadt…
  • Stadtregion Münster erreicht zweite Stufe im LandeswettbewerbMünster (SMS) Die zwölf Kommunen der Stadtregion Münster haben mit ihrem Konzept zur interkommunalen Zusammenarbeit die zweite Stufe eines Landeswettbewerbs erreicht. Nun kann die Stadtregion mit finanzieller Unterstützung des NRW-Ministeriums für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr ihren Beitrag im Detail ausarbeiten. Das berichteten Oberbürgermeister Markus Lewe und Ostbeverns Bürgermeister Wolfgang…
  • Allwetterzoo Münster: „Der Zoo, der Zukunft macht“Münster (SMS) „Münsters Zoo gibt es schon seit knapp 150 Jahren. Seit fast 45 Jahren zieht der ‚neue‘ Allwetterzoo Münster die Menschen an. Regelmäßig gibt es dort Veränderungen und Verbesserungen. In dieser Tradition soll der Zoo jetzt fit für die Zukunft gemacht werden“, fasst Oberbürgermeister Markus Lewe die Überlegungen für…
Follow by Email
RSS