Corona in Münster: Rund 30.000 Menschen vollständig immunisiert

Teilen heißt kümmern!

Münster (SMS). Rund 105.000 Personen sind in Münster gegen eine schwere Covid-Erkrankung mindestens erstgeimpft worden – davon 18.500 in den ärztlichen Praxen. Etwa 30.000 Menschen haben bereits ihre Zweitimpfung und damit vollständige Immunisierung erhalten.

Die weiteren Kennziffern:

  • Registrierte Neuinfektionen: 26
  • Aktuell infizierte Münsteranerinnen und Münsteraner: 648
  • Gesamtzahl aller labordiagnostisch bestätigten Fälle: 7.470
  • Gesamtzahl aller genesenen Patienten: 6.712
  • An/mit Corona gestorbene Personen: 110
  • Erstgemeldete Inzidenz laut LZG/RKI: 106,3
  • Covid-Patienten im Krankenhaus: 39, davon auf Intensivstation: 14, davon beatmet: 8

In der Belegschaft einer mittelständischen münsterschen Firma hat das Gesundheitsamt der Stadt Münster ein größeres Infektionsgeschehen festgestellt. Nach bisherigen Informationen haben sich zwölf Mitarbeitende mit dem Coronavirus infiziert. Eine Begehung der Firmenräumlichkeiten durch das Gesundheitsamt steht an. Die Firma ist kooperativ und hat erste Hygienemaßnahmen bereits umgesetzt. Die Corona-Scouts des Gesundheitsamtes ermitteln derzeit weitere Kontaktpersonen, erste Quarantäne-Maßnahmen wurden bereits getroffen.