Neue Einfamilienhäuser in St. Mauritz – Bürgeranhörung

Münster.- Die mögliche Erweiterungsfläche für den WDR an der Mondstraße in Münster wird für diesen Zweck nicht mehr benötigt. Sie soll nun für den Bau von zehn freistehenden Einfamilienhäusern freigegeben werden.

Bebauungsplan und der Flächennutzungsplan für Mondstraße ändern

Dafür müssen der Bebauungsplan und der Flächennutzungsplan geändert werden. Bei einer Bürgeranhörung am Donnerstag, 27. April, werden die Planungen erläutert.

Die Veranstaltung, zu der das Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung alle Bürgerinnen und Bürger einlädt, beginnt um 18 Uhr in der Gaststätte Maikotten, Maikottenweg 208.

Grundstück für Einfamilienhäuser in Münster

Das Grundstück, auf dem die Einfamilienhäuser entstehen sollen, befindet sich westlich des WDR-Geländes. Es soll über eine private Stichstraße vom Hans-Bredow-Weg aus erschlossen werden.

Wer sich bereits vor der Bürgeranhörung informieren möchte, kann die Pläne ab Donnerstag, 20. April, im Kundenzentrum im Stadthaus 3, Albersloher Weg 33 (montags bis mittwochs 8 bis 16 Uhr, donnerstags 8 bis 18 Uhr, freitags 8 bis 13 Uhr), in der Bezirksverwaltung Münster-Ost, Vennemannstraße 5 in Handorf und im Internet unter www.stadt-muenster.de/stadtplanung einsehen.

Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am 18.04.2006 mit.

(Visited 210 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  "Münster bekennt Farbe" - Was können die Bürger tun?
Über Andreas Hasenkamp 6411 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*