Kultur

Nacht der Museen und Galerien

2 Sep , 2006  

Münster.-  44 Museen und Galerien rollen bei "Schauraum" für ihre Gäste den Teppich aus: Über leuchtend rote Fußmatten geht es zu spannenden Orten mit Kunst und Kultur. Wer dabei nicht den Überblick verlieren möchte, sollte das soeben erschienene Faltblatt mit Tipps zu geführten Rundgängen, Bustouren und Routenvorschlägen zur Hand nehmen.  Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am 31.08.2006 mit.

Eigens für die  „Nacht der Museen und Galerien“ am Samstag, 2. September, hat das Kulturamt zusammen mit dem Magazin "kunst raum münster" zwischen 16 Uhr und Mitternacht Führungen  organisiert. Eine Stunde Zeit und die Entdeckungen können beginnen. Zur Wahl stehen die Rundgänge  "Aktuelle Kunst“, "Skulptur Projekte Münster“ sowie "Kunst und Literatur" jeweils mit ausgesuchten Museumsstationen.

Ausstellungsorte außerhalb der Innenstadt steuert bequem ein Bus an. Ziel von Tour 1 ist der Hafen. Dort öffnen unter anderem die Künstlerateliers im ehemaligen Getreidespeicher. Tour Nr. 2 ist ein Streifzug durch die "Kunst entlang des Rings" – vom Förderverein Aktuelle Kunst an der Fresno-Straße bis zum Wewerka-Pavillon. Dauer: jeweils zwei Stunden.

Für diese Angebote ist eine Anmeldung erforderlich. Sie werden am Samstag ab 14 Uhr im „Schauraum“-Infozelt auf dem "Roten Platz" im Rathaus-Innenhof entgegengenommen. Dort ist auch Start der Führungen.

Kunstliebhabern, die spontan auf eigene Faust losziehen möchten, empfiehlt sich die Museumsroute zur  Fotografie. Sie spannt den Bogen über  50 Jahre Fotokunst – von der klassischen Dokumentation bis zu experimentellen Verfahren. Ebenfalls ohne Anmeldung kommen die Angebote für Kinder und ihre Begleiter aus. Dieser Routenvorschlag lädt ein zum Schauen und Ausprobieren und führt zu Ausstellungsorten, an denen Kunst zum Greifen nah ist.

Das Faltblatt mit einem Stadtplan-Ausschnitt liegt in der Münster Information im Stadthaus 1 und im Infozelt am "Roten Platz" aus. Dort gibt es auch das ausführliche Veranstaltungsheft mit dem gesamten Programm zu "Schauraum" (31.8. bis 2.9). Infos in Münster Stadtnetz: www.muenster.de.

(Visited 13 times, 1 visits today)


Kommentar verfassen

banner