Wirtschaft und Handel in Münster

„Kompetenz-Netzwerk“ und Sparkasse kooperieren

31 Jan , 2006  

Das „Kompetenz-Netzwerk Zukunftssicherung in Münster“ und die Sparkasse Münsterland Ost arbeiten künftig enger zusammen. Geschäftskunden der Bank, die in wirtschaftlich schwierigen Situationen stecken, können das Netzwerk als Anlaufstelle für die Erarbeitung neuer Entwicklungschancen nutzen.  

Zu einem Meinungsaustausch trafen sich die Netzwerk-Partner mit Heiner Friemann, Vorstandsmitglied der Sparkasse Münsterland Ost. Sie stellten ihre Leistungen für Unternehmer vor und informierten sich über die Strategie der Sparkasse beim Umgang mit Kunden in Krisensituationen.

Die Gesprächspartner unterstrichen, dass Unternehmer sich in wirtschaftlich schwierigen Lagen so früh wie möglich professionellen Rat suchen sollten. Das Kompetenz-Netzwerk ist eine Anlaufstelle für sämtliche Fragen rund um das Thema Unternehmenssicherung.

Zusammengeschlossen haben sich in der Initiative die Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen, die Handwerkskammer, die Kreishandwerkerschaft, die IG Metall, die Agentur für Arbeit, die Rechtsanwaltskanzlei KWM Münster, das Beratungsunternehmen Mypegasus sowie die Wirtschaftsförderung.
Informationen: Dr. Christina Willerding, Tel. 0251 68642-40, mailto:willerding@wfm-muenster.de

(Visited 11 times, 1 visits today)


Kommentar verfassen

banner