Zeugnistelefon in Corona-Zeiten in Münster

Städtische Schulpsychologie hat für Schulsorgen ein offenes Ohr

Münster (SMS). Schon im vergangenen März wurden die Schulen geschlossen und es ging erstmals ins Homeschooling. Unterricht auf Distanz und vor Ort wechselten sich danach ab bis zum neuerlichen Corona-Shutdown der Schulen.

Und nun ist die Zeugnisvergabe da. Gerade in diesen belastenden Zeiten rechnet das Team der städtischen Schulpsychologischen Beratungsstelle mit Fragen von Eltern rund um das Thema Zeugnisse und Leistungen.   

Die Psychologinnen stehen an drei Tagen bereit:

  • Donnerstag, 28. Januar,
  • Freitag, 29. Januar sowie am
  • Montag, 1. Februar,

immer von 8 bis 16 Uhr. Erreichbar sind die Fachleute unter Tel. (02 51) 4 92 – 40 81.

Unbefriedigende Noten, ausbleibende Erfolge können Frust auslösen und Druck machen – erst recht in den langen Wochen des Lernens auf Distanz. Was kann ich tun, um mein Kind beim Homeschooling zu unterstützen? Wie motivieren, die Lust am Lernen nicht zu verlieren? Kontakte über soziale Medien sind oft die einzigen Verbindungen zu Gleichaltrigen. Darf ich diese Zeit im Netz begrenzen?

Zu diesen und anderen Schul-Themen ist die Schulpsychologie gern Ansprechpartnerin, zunächst jedoch ausschließlich am Telefon. Sollte weiterer Beratungsbedarf bestehen, macht das städtische Amt für Schule und Weiterbildung andere Kontaktformen möglich, etwa einen Austausch über Videokonferenz. Alle Gespräche sind vertraulich und kostenfrei.

Auch unabhängig von der Zeugnisausgabe bieten die Schulpsychologen bei Beratungsbedarf Gespräche an: Sie sind montags bis freitags täglich erreichbar zwischen 8 und 16 Uhr (www.stadt-muenster.de/schulamt;  E-Mail schulpsy@stadt-muenster.de).

Verwandte Inhalte:

  • Münster. Augen auf bei der Berufswahl! Dieses Motto gilt für jede Schülergeneration. Dabei können Schulen den künftigen Berufstätigen Unterstützung bieten.  Das "Netzwerk Münster, Schule und Wirtschaft - ein Team macht Zukunft" hat unter Federführung des städtischen Amtes für Schule und Weiterbildung eine Reihe von Schulen ausgewählt, die in einen Wettbewerb…
  • Münster.- Den Blick erweitern. Über den Tellerrand schauen. Sich Anregen für die eigene fachliche Arbeit holen. Ein Austausch zwischen russischen und deutschen Schulpsychologen bietet diese Chance. Unter neun gastgebenden deutschen Städten hatte auch Münster Schulpsychologinnen aus Moskau zum Arbeitsbesuch zu Gast. Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster…
  • Münster.- Aktuelle Forschungsergebnisse unterstreichen: Mädchen und Jungen nähern sich neuen Medien nicht auf die gleiche Weise.  "Medienkompetenz - mehr Chancen für Mädchen" war ein Fachgespräch überschrieben, zu dem der Arbeitskreis "Mädchen in den neuen Medien" Experten aus Schule und Jugendhilfe eingeladen hatte. Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt…
  • Münster. Auch wenn die Anmeldetermine erst im Februar 2009 liegen, in Familien mit Grundschulkindern wird bereits jetzt überlegt, welche weiterführende Schule für das Kind in Frage kommt. Eine Entscheidung, die gut informiert, deutlich leichter fällt. Dazu trägt die aktuelle Ausgabe von "Münster bildet" bei. Darin präsentiert das städtische Amt für…
  • Schulanmeldungen in Münster nach Corona-RegelnWeiterführende Schulen Münsters informieren auf ihren Homepages / Terminvereinbarung beachten Münster (SMS) Im Sommer werden rund 2500 Grundschulkinder auf eine neue Schule wechseln. Ende Januar gibt es die Halbjahres-Zeugnisse und kurz danach nehmen die weiterführenden Schulen in Münster die Anmeldungen für ihre Eingangsklassen an. Den Anfang machen vom 1. bis…