Last Minute auf den Bauernhof in NRW

Zuletzt aktualisiert 26. Oktober 2016 (zuerst 4. August 2005).

Wer in den Sommerferien noch kurz entschlossen aufs Land will, findet unter www.landservice.de in der Rubrik Last Minute freie Urlaubsquartiere auf Bauernhöfen in Nordrhein-Westfalen. Das teilt die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen (Münster) in einer Pressemeldung vom 27.07.2005 mit.

Ruhe und Erholung und frische Landluft

Neben Ruhe und Erholung in frischer Landluft und dem Kontakt zu Tieren und Natur bieten viele Ferienhöfe auch interessante Freizeitangebote. Die Palette reicht vom Schlafen im Heu über Faulenzen am solarbeheizten Pool und geführten Wanderungen bis zu Kursen für die Herstellung von Marmeladen nach alten Hausrezepten oder dem Einsatz von Stutenmilch als Körperpflegemittel. Vor allem Familien mit Kindern und Besitzer von Haustieren finden beim Urlaub auf dem Land viele Möglichkeiten, die der Pauschalurlaub nicht bieten kann.

Daheimgebliebene, die lieber in ihrem eigenen Bett schlafen und nur einen Tag auf dem Land verbringen wollen, werden im Veranstaltungskalender der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen fündig. Dort gibt es Hinweise zu Freizeitangeboten nordrhein-westfälischer Bauernhöfe, wie zum Beispiel Hoffeste, Maislabyrinthe, Bauernmärkte oder Bauernhofcafes.
Web-Adresse: www.landservice.de

 

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Die Erdbeeranbauer erwarten in diesem Jahr eine sehr gute Ernte mit Spitzenqualität. Das sagten NRW-Landwirtschaftsminister Eckhard Uhlenberg und der Präsident der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, Johannes Frizen, anlässlich der Eröffnung der Erdbeersaison auf dem Hof Steinhoff in Oelde im Kreis Warendorf. 200 000 Tonnen Erdbeeren verzehrt In Deutschland werden jährlich etwa 200…
  • Hobbygärtner sollten vor Beginn der Gartensaison überlegen, welche Nutzpflanzen auf welchem Beet angebaut werden sollen. Wie die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen mitteilt, ist eine Fruchtfolge im Gemüsegarten notwendig, da der Anbau nur weniger Arten durch einseitigen Nährstoffentzug zu einer Verarmung des Bodens führt und einen guten Nährboden für Krankheiten und Schädlinge bietet.…
  • Im asiatischen Raum schon lange bekannt und beliebt, finden essbare Blüten hierzulande erst langsam den Weg vom Garten auf den Teller. Mutige dekorieren kalte Platten oder auch Tellergerichte mit Speisechrysanthemen oder Kapuzinerkresse. Aber wer weiß schon, dass man die hübsche Dekoration auch verspeisen kann? Verblüffend groß sind Auswahl und Zubereitungsmöglichkeiten…
  • Wer im Spätsommer Tomaten aus dem eigenen Garten ernten möchte, sollte sich jetzt die Produktinformation "Rund um die Tomate" der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen besorgen. Beschrieben sind alle Tomatensorten, von Cherry- und Cocktailtomaten über Eiertomaten bis zu Fleischtomaten, die für den Anbau im Hausgarten in Frage kommen.  Auch Tomatenraritäten mit außergewöhnlichem Aussehen,…
  • Wie werde ich die Wühlmäuse in meinem Rasen los? Wie befreie ich meine Zimmerpflanzen von Thripsen? Welche Schäden richten Schildläuse an Ziergehölzen an? Wie kann ich meine Kartoffeln und Tomaten vor der Krautfäule schützen? Übersteht mein Johannisbeerstrauch den Befall mit dem Johannisbeersäulenrost? Quälende Fragen für Hobbygärtner. Antworten auf häufig gestellte…
Follow by Email
RSS