Stadtverwaltung: Eingeschränkter Betrieb bis Ende Januar 2021

Teilen heißt kümmern!


Kontakte weiterhin konsequent reduzieren / Viele Informationen im Stadtportal
Münster (SMS). Die Stadtverwaltung Münster verlängert auf der Grundlage der vom Bund und vom Land Nordrhein-Westfalen gefassten Beschlüsse und Verordnungen die aktuell geltenden Corona-Regelungen für ihre Serviceleistungen bis zum 31. Januar. Wo immer es möglich ist, soll das unmittelbare Zusammentreffen von Personen weiterhin vermieden werden. Dies hat zur Folge, dass die städtischen Dienstleistungen auf das dringend erforderliche Maß eingeschränkt bleiben.

Wann immer möglich, sollte per E-Mail, Briefpost oder telefonisch Kontakt mit der Stadtverwaltung aufgenommen werden. Viele Informationen bietet das Stadtportal unter www.stadt-muenster.de. Für Anliegen, die unbedingt persönlich in der Verwaltung erledigt werden müssen, ist eine Terminvereinbarung mit dem entsprechenden Amt oder der Einrichtung notwendig.

Die Corona-Hotline der Stadt Münster ist montags bis donnerstags von 8 bis 18 Uhr, freitags von 8 bis 13.30 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr erreichbar (Tel. 02 51/4 92-10 77).

Andreas Hasenkamp
Folge mir
shares