Müllabfuhr wird vorgezogen

Teilen heißt kümmern!

Münster. Damit der Müll sich zu den Osterfeiertagen nicht türmt, sorgen die Abfallwirtschaftsbetriebe (AWM) vor: In der Karwoche werden alle Abfuhrtermine um einen Tag vorgezogen.

Besonders aufpassen sollten alle Bürgerinnen und Bürger, bei denen normalerweise der Abfall an einem Montag abgefahren wird. Die Abfuhr für Montag, den 2. April, ist schon am Samstag, 31. März.

Am Montag entsorgen die AWM dann den Müll in den Dienstagsbezirken und so weiter. Am Karfreitag werden keine Tonnen geleert. Im Entsorgungskalender stehen alle Termine verzeichnet. Wer sich dennoch nicht sicher ist, kann das Abfalltelefon unter der Nummer 60 52 53 anrufen.