Maxi-Sand: Buddeln auf Abstand für Kinder

Teilen heißt kümmern!

Münster (SMS). Der Sandkasten ist so groß wie immer, die Zahl der Kinder, die im „Maxi-Sand“ spielen, sollte möglichst klein bleiben. Alle Kinder bis sechs Jahren, die den Maxi-Sand entdeckt haben, dürfen am Syndikatplatz im Sand buddeln. Aber die Eltern sollten genau auf die Hygienevorschriften und genügend Abstand zwischen den Kindern und besonders auch zwischen den Eltern am Rand des Sandkastens in der City achten.

Sie sind auch, wie bisher, für die Beaufsichtigung der Kinder verantwortlich, erinnert das Amt für Kinder, Jugendliche und Familien. Die „Lokomotive“ steht schon wieder im Sand, Spielzeug muss aber mitgebracht werden.    

Andreas Hasenkamp
Folge mir