In den Ferien mit Freude und Freunden lernen

In den Ferien mit Freude und Freunden lernen
Mit Spaß und an spannenden Orten Deutsch- und Englischkenntnisse verbessern: Das können zugewanderte Kinder und Jugendliche in den MitSprache-Kursen des Amtes für Schule und Weiterbildung. Foto: Stadt Münster.

Teilen heißt kümmern!

MitSprache-Kurse für zugewanderte Kinder und Jugendliche / Angebot startet erneut in 2022

Münster (SMS) Gemeinsam neue Wörter lernen, neue Orte in Münster erkunden und neue Freundschaften schließen – das ermöglichen die MitSprache-Kurse des Amtes für Schule und Weiterbildung. Dabei erfahren zugewanderte Kinder und Jugendliche über kultur- und erlebnispädagogische Elemente Spaß am Lernen und verbessern ihre Sprachkenntnisse in Deutsch oder Englisch – so auch in den vergangenen zwei Herbstferienwochen. 140 Kinder und Jugendliche haben an den Angeboten teilgenommen.

Die MitSprache-Ferienkurse finden in allen Oster-, Sommer- und Herbstferien an unterschiedlichen Lernorten in Münster statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Interessierte Kinder und Jugendliche können sich über die Schulsozialarbeiterinnen und Schulsozialarbeiter ihrer Schule oder direkt bei den Projektverantwortlichen im Amt für Schule und Weiterbildung anmelden. Ansprechpartnerin für Grundschulen ist Anne Blanken (Tel. 0251/492-28 42), weiterführende Schulen betreut Anna Mnatsakanyan (Tel. 0251/492-28 18).

Weitere Informationen zum Kursangebot gibt es online unter www.stadt-muenster.de/schulamt/zuwanderung-und-schule/deutsch-lernen/aktuelles-zu-den-mitsprache-kursen.