„Unnerwäggens“ – plattdeutsche Lesung mit Ludwig Schmülling

Als Vorsichtsmaßnahme wegen eines möglichen Infektionsrisikos durch das Corona-Virus werden derzeit viele Veranstaltungen abgesagt oder verschoben. Aufgrund der Vielzahl der verschiedenen Veranstalter können wir aktuell keine verlässlichen Informationen anbieten. Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Stand bei den jeweiligen Veranstaltern.

Datum/Zeit
Date(s) - 10/12/2020
15:00 - 16:30

Veranstaltungsort
Treff am Turm

Kategorien


KulturKreis 9.1.20, 15 Uhr,“ Treff am Turm“, Herrenstr. 16, an der Kath.Kirche 

„Unnerwäggens“ – plattdeutsche Lesung 

Geschichten, Berichte und Gedichte

Ref.: Ludwig Schmülling, Autor

„Unnerwäggens” – der Titel des Buches ist treffend gewählt, denn wer Ludwig Schmülling kennt, kennt auch seine Vorliebe für weite, ausgedehnte Reisen, die ihn vor allem in die nordafrikanischen Länder und in die Sahara führten.

Ludwig Schmülling, 1938 in Sendenhorst geboren, ist zu einer Zeit aufgewachsen, als das Plattdeutsche für viele noch ganz selbstverständliche Alltagssprache war. 

Zu seinem Buch erklärt Ludwig Schmülling, dass es ihm „keineswegs um unpolitische Nostalgie“ gehe, sondern um eine „feine Beobachtung des Alltags“, bei der auch aktuelle Themen aufgegriffen werden.

Wer also dem Klang einer alten Sprache – sei sie vertraut oder nicht – nachspüren möchte, dem sei diese Lesung empfohlen.  

Please follow and like us:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*