Entente Florale: Roxeler schaffen am Seihofteich eine ökologische Oase

Münster.- Der Seihofteich in Roxel präsentiert sich zum Europawettbewerb Entente Florale als ökologisches Kleinod: Frösche und Kröten geben regelmäßig Konzerte in eindrucksvoller Lautstärke, Libellen tanzen auf der Wasseroberfläche, und bunte Schmetterlinge haben sich im Uferbewuchs angesiedelt. Möglich wurde die Verwandlung des früheren Schlammlochs durch ganz viel bürgerschaftlichen Einsatz.

Über 700 ehrenamtliche Arbeitsstunden und eine Reihe von Geldspenden hat der Heimat- und Kulturkreis Roxel dafür aufgebracht.Entente Florale: Roxeler schaffen am Seihofteich eine ökologische Oase

"Das ist schon eine tolle Leistung", freute sich Wolfram Goldbeck vom städtischen Amt für Grünflächen und Umweltschutz, der das Ergebnis begutachtete. Für den deutschlandweiten Wettbewerb Entente Florale hatten die Mitglieder des Heimat- und Kulturkreises im letzten Jahr mit der radikalen, aber notwendigen Ausholzung des Ufers den Startschuss für die Renaturierung gegeben. Seitdem hat sich die Pflanzenwelt prima erholt. Im April hat der Verein zum Schutz des Ufers, aber auch der Besucherkinder, einen hochwertigen Zaun gekauft und fachgerecht entlang der Wasserkante eingesetzt. Die Roxeler NABU-Kinder haben in monatelanger Arbeit ein "Insektenhotel" gebaut.

Für alle, die den Seihofteich gern besuchen, gibt es am Samstag, 9. Juni, von 15 bis 18 Uhr ein Teichfest mit Musik und buntem Programm.

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Münster.- Jetzt steht es fest: Am Donnerstag, den 21.. Juni, wird die internationale Jury der Entente Florale Münster bereisen. Münster als einzige für Deutschland nominierte Stadt wird dann mit ihren grünen Vorzügen werben – im Wettbewerb mit 22 anderen Städten und Gemeinden aus ganz Europa. Das teilt das Presse- und…
  • Münster.- Mit Stolz und Freude mischt sich schon gleich wieder Lampenfieber. Münster wurde am Dienstag, 8. August, in Mainz mit der Goldmedaille beim Bundeswettbewerb Entente Florale 2006 ausgezeichnet und gleichzeitig ausgewählt, um Deutschland beim Europawettbewerb 2007 zu vertreten.. Bürgermeisterin Karin Reismann und Kreisgärtnermeister Erich Welling als Ideengeber nahmen den Preis…
  • Münster. Am Kanonengraben an der Promenade blühen die Narzissen auf und bringen den fünf mal 70 Meter großen Schriftzug "Entente Florale 2007" zum Leuchten. Die Schrift macht Werbung für Münsters Teilnahme am Europawettbewerb. Gleichzeitig soll sie das Augenmerk der Münsteranerinnen und Münsteraner auf den fünf Kilometer langen Grünring lenken, der…
  • Münster.- Natürlich sind die Klassiker dabei. Schließlich bürgen Promenade, Aasee und Botanischer Garten auch jenseits der Stadtgrenzen für die grüne Stadt Münster. Aber, wenn die Jury der Entente Florale am Donnerstag, 13. Juli, einen ganzen Tag in Münster verbringt, wird sie auch einige verborgene Winkel kennen lernen, die genauso für…
  • Münster .- Wenn die Jury-Mitglieder der Entente Florale am Donnerstagmorgen (13. Juli) in der Rüstkammer des Rathauses von Bürgermeisterin Karin Reismann und Stadtdirektor Hartwig Schultheiß begrüßt werden, liegt ein arbeitsreicher, aber auch spannender Tag in Münster vor ihnen.. Acht Stunden nehmen sich die Fachleute für Gartenbau, Stadt- und Landschaftsplanung sowie…
Follow by Email
RSS