Einen Wunschtraum im Film festhalten

Universitätsausschuss für Kunst und Kultur schreibt Videowettbewerb "Videotopia" aus

Wünsche und Träume in einem eigenen Film darzustellen – darum geht es beim  Videowettbewerb "Videotopia", den der Universitätsausschuss für Kunst und Kultur der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) in diesem Jahr ausschriebt. Gesucht werden Kurzfilme, die sich erzählend oder abstrakt mit utopischen Gedankenwelten auseinandersetzen.

Beteiligen können sich Mitglieder und Angehörige der WWU oder  anderer mün­sterschen Hochschulen. Einsendeschluss ist der 1. Oktober dieses Jahres. Eine Jury begutachtet die eingereichten Arbeiten. Der be­ste Beitrag wird mit 500 Euro belohnt.

Zusammen mit weiteren ausgezeichneten Videos wird der preisgekrönte Kurzfilm bei einem Vide­oabend an einem "utopischen" Ort vorgestellt. Die Filmemacher erhalten die Gelegenheit, mit Jurymit­gliedern und dem Publikum über ihre Werke zu diskutieren. Die Videos mit einer maximalen Länge von 10 Minuten sollten auf DVDs oder Daten-CDs eingereicht werden.


Fatal error: Uncaught wfWAFStorageFileException: Unable to save temporary file for atomic writing. in /home/www/j2w-dup/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php:34 Stack trace: #0 /home/www/j2w-dup/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php(658): wfWAFStorageFile::atomicFilePutContents('/home/www/j2w-d...', '<?php exit('Acc...') #1 [internal function]: wfWAFStorageFile->saveConfig('livewaf') #2 {main} thrown in /home/www/j2w-dup/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php on line 34