Auch Hallenbäder in Münster von Warnstreik betroffen

Auch Hallenbäder in Münster von Warnstreik betroffen
Vor dem Hallenbad Wolbeck in Münster-Wolbeck. Foto: A. Hasenkamp, Fotograf in Münster.

Teilen heißt kümmern!

Münster (SMS) Wegen des Warnstreiks des öffentlichen Dienstes am Dienstag, 10. April, gibt es in Münsters Hallenbädern eingeschränkte Öffnungszeiten: Das Hallenbad Mitte und das Hallenbad Wolbeck sind ganztägig zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Die Hallenbäder Ost und Kinderhaus sind ganztägig geschlossen. Das Hallenbad Hiltrup ist bis 13 Uhr geöffnet. Das Hallenbad Roxel ist ab 14 Uhr geöffnet.