Autos in Wolbeck aufgebrochen Polizei sucht Zeugen

Münster (ots) – Unbekannte Täter haben in der Nacht von Freitag auf Samstag (26.10., 22:00 Uhr bis 27.10., 08:00 Uhr) zahlreiche Fahrzeuge in einem Wohngebiet in Münster-Wolbeck aufgebrochen. Die Unbekannten schlugen bei mindestens 16 Autos die Scheiben ein. Sie nahmen Wertgegenstände mit und verursachten erheblichen Sachschaden. Die Fahrzeuge parkten unter anderem in den Straßen Bredewieske, Tönskamp, Holtrode, Janskamp, Dabeckskamp und am Achatiusweg.

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizei zu melden.

Telefon: 0251 275-0

(Visited 8 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Flüchtlingshilfe SüdOst in Münster weiter mit Zulauf an Helfern

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*