Makler-Check: Seriöse Unterstützung bei Immobilienerwerb gefragt

Berlin, 08.05.2019 (Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB)). Beim Erwerb einer Immobilie oder eines Grundstücks sind die meisten privaten Bauherren auf die Unterstützung von Immobilienmaklern angewiesen. Seriöse Makler, so die Experten des Bauherren-Schutzbunds e.V. (BSB), sollten neben der beruflichen Qualifikation – wie zum Beispiel einer Ausbildung zum Immobilienkaufmann, Immobilienfachwirt oder Betriebswirt Grundstücks- und Wohnungswesen – über umfangreiche Berufserfahrungen verfügen. Auch eine Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung ist unverzichtbar, damit Risiken aus der Maklertätigkeit abgedeckt sind. Entsprechend qualifizierte und erfahrene Makler können eine große Hilfe für Bauherren sein, die meist nur einmal im Leben ein Geschäft in dieser Größenordnung eingehen. Ist der Leistungsumfang in einem schriftlichen Maklerauftrag konkret definiert und sind die Höhe des Honorars, die Vertragslaufzeit sowie Regelungen zur Beendigung des Vertrages festgelegt, vermeidet der Bauherr böse Überraschungen.

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Universität Münster lädt erstmals zu einem "Tag der Ausbildung" einPremiere an der WWU: Erstmals lädt die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) zu einem "Tag der Ausbildung" ein. Am Samstag, 20. Juni, haben alle Interessierten, Jugendliche wie Eltern und Lehrer, die Gelegenheit, sich zwischen 10 und 15 Uhr über die 20 Ausbildungsberufe an der WWU zu informieren. Universität Münster lädt  zum…
  • Für Überschreitung der Bauzeit Vertragsstrafe vereinbarenBerlin, 11.04.2019. Das neue Bauvertragsrecht lässt keine Zweifel: Verbraucherbauverträge müssen verbindliche Angaben zum Zeitpunkt der Fertigstellung des Bauwerks machen oder die Dauer der Baumaßnahmen angeben. Vertragsprüfungen des Bauherren-Schutzbunds e.V. (BSB) zeigen jedoch, die meisten Bauverträge treffen weiterhin keine konkreten Aussagen zum Fertigstellungszeitpunkt. Wird die Bauzeit überschritten, kann dies erhebliche Mehrkosten…
  • Berlin. Die Ausstattung eines Neubaus – sei es der Waschtisch, der Innenputz oder der Fliesenbelag – wird in der Bau- und Leistungsbeschreibung, einem Teil des Bauvertrags, festgelegt. Der Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB) empfiehlt, beim Hausbau auf eine konkrete Beschreibung der Ausstattung in der Bau- und Leistungsbeschreibung zu achten. Es sollten sich…
  • Berlin. Die Hälfte aller privaten Bauherren haben während des Hausbaus mit Baumängeln zu kämpfen. Das zeigt eine aktuelle Umfrage des Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB).  „Oft liegen die Mängel in der Bauausführung, aber auch in den Bereichen Planung, Koordination und Bauüberwachung“, sagt BSB-Geschäftsführer Florian Becker. Einen Anspruch auf Mangelbeseitigung haben Bauherren immer,…
  • Berlin, 04.07.2019. Zahlreiche Bau- und Leistungsbeschreibungen führen die Baukosten nicht transparent und nachvollziehbar auf, warnen die Experten des Bauherren-Schutzbunds e.V. (BSB). Die Bau- und Leistungsbeschreibung ist Grundlage für jeden Hausbau und wichtiger Bestandteil des Vertrages. Sie wurden im neuen Bauvertragsrecht für den Verbraucherbauvertrag gesetzlich geregelt. Je konkreter und verständlicher Leistungsumfang,…
Zum Thema.:  Grüne Berufe bleiben gefragt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow by Email
RSS