Kirchengemeinde St. Nikolaus Wolbeck vergibt Erbbaugrundstücke im Baugebiet Wolbeck-Nord

Zuletzt aktualisiert 16. Dezember 2016 (zuerst 3. Februar 2007).

Münster-Wolbeck.  Zum wiederholten Mal innerhalb der letzten Jahre vergibt die katholische Kirchengemeinde St. Nikolaus in Wolbeck Baugrundstücke an junge Familien die ihren Wunsch nach eigenen vier Wänden auf einem Kirchengrundstück verwirklichen möchten.

Die Erbpachtgrundstücke liegen im neuen Baugebiet Wolbeck-Nord. Von den neun zur Verfügung stehenden Gründstücken wurden bereits acht an Familien vergeben, heißt es im Publicandum zum 4.02.2007.

Zur Zeit steht zur Vergabe noch ein Grundstück zum Bau eines zweigeschossigen Reihenmittelhauses mit einer Grundstücksgröße von 179 qm an. Der Erbbauzins beträgt 5,30 Euro / qm. Das Grundstück ist sofort bebaubar.

Ernsthafte Interessenten können sich kurzfristig schriftlich bei der Zentralrendantur, Patronatsstr. 2, 48165 Münster – Hiltrup (Email: ZR-MSHiltrup@bistum-muenster.de) bewerben. Sie erhalten dann ausführliche Unterlagen über das Grundstück.

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Münster/Westfalen. 4,5 Kilometer Abwasserkanäle, 17 000 Quadratmeter Baustraßen, elf Kilometer Versorgungsleitungen und ein 10 000 Kubikmeter großes Regenwasserrückhaltebecken sind im vergangenen Jahr in dem neuen Baugebiet Wolbeck-Nord entstanden. Damit hat das städtische Tiefbauamt in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken die für rund 200 Baugrundstücke notwendige Infrastruktur geschaffen. Das teilt das Presse-…
  • Münster.- Kompakte Informationen aus erster Hand gibt es für zukünftige Häuslebauer  auf der Messe "Bauen & Wohnen" am Stand 1.114. Drei städtische Ämter stehen dort Bauwilligen vom 23. bis 26. März mit Rat und Tat zur Seite. Auch wer noch das passende Grundstück sucht, könnte fündig werden: Über 150 Grundstücke…
  • Münster.- Goldene Oktobertage, an denen das bunte Herbstlaub von den Bäumen rieselt, sorgen für gute Stimmung. Autofahrer, Gartenbesitzer und die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster  (AWM) sehen allerdings auch die Kehrseite der Medaille: Das feuchte Laub auf dem Boden muss entsorgt werden, damit auf Straßen und Gehwegen keine Rutschgefahr entsteht. Hausbesitzer, die vor…
  • Oberbürgermeister Dr. Berthold Tillmann hat Professor Harald Deilmann zum 85. Geburtstag (am 30. August) gratuliert. Tillmann erinnerte an die von Deilmann zahlreich in aller Welt realisierten Gebäude, die Maßstäbe setzten.  Besonders hob er die Städtischen Bühnen und weitere Projekte des Trägers des Bundesverdienstkreuzes und der Paulusplakette in Münster hervor.
  • Münster/Baugebiet (sms). Kompakte Informationen aus erster Hand gibt es für angehende Hauseigentümer auf der Messe "Bauen & Wohnen" am Stand M 105: Gleich drei städtische Ämter stehen hier vom 11. bis 14. März zukünftigen Eigenheimbesitzern mit Rat und Tat zur Seite. Wer noch auf der Suche nach einem passenden Grundstück…
Follow by Email
RSS