Effizienz- und Passivhaus: Wie planen?

Als Vorsichtsmaßnahme wegen eines möglichen Infektionsrisikos durch das Corona-Virus werden derzeit viele Veranstaltungen abgesagt oder verschoben. Aufgrund der Vielzahl der verschiedenen Veranstalter können wir aktuell keine verlässlichen Informationen anbieten. Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Stand bei den jeweiligen Veranstaltern.

Datum/Zeit
Date(s) - 22/02/2021
0:00 - 16:00

Veranstaltungsort
Verbraucherzentrale Münster

Kategorien


Effizienz- und Passivhaus: Wie planen? Beratung in Münster

Münster (SMS) Passivhäuser und Effizienzhäuser kommen mit einem sehr geringen Heizwärmebedarf aus. Um dieses ehrgeizige Ziel bei Neubauten oder sogar bei der Sanierung zu erreichen, muss das Haus sehr gut wärmegedämmt, möglichst wärmebrückenfrei und luftdicht ausgeführt werden. Daneben ist eine innovative Haustechnik mit einem Lüftungskonzept mit Wärmerückgewinnung notwendig.

Am Montag, 22. Februar, informieren die Energieberaterinnen Silke Puteanus und Silke Krajewski von der Verbraucherzentrale kostenlos von 9 bis 16 Uhr, was bei der Planung dieses Gebäudetyps grundsätzlich zu beachten ist und welche Fördermöglichkeiten insbesondere von Seiten der Stadt Münster bestehen. Auch weitere Fragen rund um das Thema Energieeffizienz können angesprochen werden (Tel. 02 51/4 92-67 68).